Statistiken zu Bayer

Statistiken zu Bayer

DAX 30 Unternehmen: Bayer AG

Die Bayer AG ist das größte Unternehmen der deutschen Pharmaindustrie. Gegründet im Jahr 1863 in Barmen (Wuppertal) von Friedrich Bayer und Johann Friedrich Weskott hat sich das Unternehmen zu einem weltweit operierenden Konzern mit 307 Beteiligungsgesellschaften und 115.200 Mitarbeitern rund um den Globus entwickelt. Das heute in Leverkusen angesiedelte Unternehmen erwirtschaftete 2016 einen Jahresumsatz von rund 46,77 Milliarden Euro und eine Betriebsgewinn von rund 4,53 Milliarden Euro.

Seit seiner Restrukturierung 2016 liegt der Schwerpunkt des Konzerns auf dem Life-Science-Geschäft. Der Konzern setzt sich aus den drei Divisionen Pharmaceuticals, Consumer Health und Crop Science sowie der Geschäftseinheit Animal Health zusammen. Der ehemalige Teilkonzern MaterialScience firmiert unter dem Namen Covestro und ist seit dem 1. September 2015 wirtschaftlich und rechtlich eigenständig.
Eine der bekanntesten und ältesten Marken der Unternehmens ist das Schmerzmittel Aspirin (Wirkstoff: Acetylsalicylsäure), mit dem Bayer auch mehr als ein Jahrhundert nach seiner Eintragung als Warenzeichen (1899) noch immer weltweit knapp eine Milliarde Euro umsetzt. Die Bayer AG ist an der Frankfurter Wertpapierbörse im Dax und im Euro Stoxx gelistet. Die Dividende belief sich 2016 auf 2,70 Euro je Aktie. Bekannt ist das Unternehmen auch für den Werksclub Bayer 04 Leverkusen, der zu den Spitzenmannschaften der Fußballbundesliga zählt.



Foto: Wikipedia/cc

Mehr anzeigen   



Empfohlene Statistiken zum Thema „Bayer “
Empfohlene Studien
  • Das ganze Thema in einem Dokument
  • Direkt Downloaden
  • Große Zeitersparnis
Verwandte Statistiken