Tabakwaren

Auf dem deutschen Tabakmarkt zeichnet sich ein eindeutiger Trend ab: Der Konsum von Zigaretten geht zurück. Ein Grund für den sinkenden Zigarettenkonsum sind sicherlich die sukzessive Anhebung der Tabaksteuern und der damit einhergehende Anstieg der Preise. Ein weiterer Grund ist ein wachsendes Gesundheitsbewusstsein für die Risiken des Tabakkonsums – wie etwa Lungenkrebs.

Im gleichen Zuge können alternative Rauchprodukte wie E-Zigaretten Erfolge verbuchen. Im Unterschied zu herkömmlichen Zigaretten wird bei E-Zigaretten kein Tabak verbrannt, sondern eine Flüssigmischung (Liquid) aus Nikotin, Glyzerin, Propylenglykol, Wasser und Aromen mittels eines elektrischen Verneblers verdampft. Häufiges Motiv für den Umstieg von herkömmlichen Zigaretten auf E-Zigaretten ist es dabei, den eigenen Tabakkonsum zu reduzieren.

Hauptanbauland für Tabak weltweit
China
Umsatz mit Tabakwaren in Deutschland
28,8 Mrd. €
Anzahl der Zigaretten, die pro Tag in Deutschland konsumiert werden
202 Mio.

Fokusthemen

Zigarettenmarkt Deutschland

Studie

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Marktvolumen

Absatz mit Tabakwaren rückläufig - Umsätze steigend
Absatz von versteuerten Zigaretten, Zigarren und Zigarillos in Deutschland in den Jahren 1991 bis 2020 (in Millionen Stück)

Über 75 Milliarden Tabakprodukte wurden in Deutschland 2020 abgesetzt. Beim Absatz zeichnet sich seit der Wende jedoch ein Abwärtstrend ab. Gleichzeitig blieben die Umsätze in den vergangenen Jahren relativ stabil. Grund für diese widersprüchlich anmutende Entwicklung stellen u.a. die steigenden Steuern auf Tabakwaren dar. Die höheren Preise gleichen die sinkenden Absatzzahlen aus. Während eine Zigarette im Jahr 1995 z.B. zwölf Cent kostete, lag der Preis im Jahr 2020 bereits bei 31 Cent.

Umsatz mit Tabakwaren in Deutschland
Durchschnittspreis von Zigaretten in Deutschland
Preiszusammensetzung einer Zigarette in Deutschland

Marktsegmente

Markenzigaretten am beliebtesten bei deutschen Verbrauchern
Konsum von Zigaretten in Deutschland nach Art in den Jahren 2008 bis 2019 (in Milliarden Stück)

Das nach wie vor ertragsreichste Segment in der Tabakbranche stellen Zigaretten dar – noch vor Zigarillos und Zigarren. Insgesamt 202 Millionen versteuerte Zigaretten werden täglich in Deutschland geraucht. Dabei greifen die Verbraucher am liebsten auf Markenprodukte wie Marlboro oder L&M zurück. Über 60 Milliarden Markenzigaretten wurden zuletzt pro Jahr konsumiert. An zweiter Stelle folgt der Feinschnitt-Tabak, der zum Stopfen oder Drehen von Zigaretten per Hand oder Maschine genommen wird.

Durchschnittlicher Verbrauch von (versteuerten) Zigaretten pro Tag in Deutschland
Pro-Kopf-Verbrauch von Zigaretten in Deutschland
Pro-Kopf-Verbrauch von Feinschnitt in Deutschland

Branchentrends

E-Zigaretten auf dem Vormarsch
Umsatz mit E-Zigaretten in Deutschland in den Jahren 2017 bis 2019 (in Millionen Euro)

Während der Konsum herkömmlicher Zigaretten zurückgeht, greift eine zunehmende Anzahl der Verbraucher zu E-Zigaretten. Für viele Raucher ist der Umstieg auf E-Zigaretten oder andere alternative Rauchprodukte der Versuch, weniger zu rauchen oder gar mit dem Rauchen aufzuhören. Im Jahr 2019 lag der Umsatz mit diesen bereits bei 500 Millionen Euro. 2017 lag dieser noch bei 290 Millionen Euro. Trotz des Bedeutungsgewinns von E-Zigaretten stellen diese dennoch nach wie vor ein Nischenprodukt dar.

Marktanteile der Vertriebskanäle im E-Zigaretten-Handel in Deutschland
Lebenszeitprävalenz des Konsums von E-Zigaretten unter 18- bis 25-jährigen Erwachsenen in Deutschland nach Geschlecht
Umfrage zur Schädlichkeit verschiedener Tabakprodukte in Deutschland

Führende Unternehmen

Philip Morris International als Marktführer in Deutschland
Marktanteil von Philip Morris International in Deutschland in den Jahren 2010 bis 2020

Mit einem Marktanteil von 39 Prozent ist das Unternehmen Philip Morris International (PMI) der führende Produzent von Zigaretten in Deutschland und gehört auch weltweit zu den Marktführern. Hierzulande erreicht das Unternehmen Umsätze von 6,8 Milliarden Euro. Zum Markenportfolio des Unternehmens gehören u.a. Marlboro, L&M, Bond Street und Chesterfield. Die Marke Marlboro rangiert bei den wertvollsten Tabakmarken weltweit auf dem ersten Platz mit einem Wert von 32,7 Milliarden US-Dollar.

Umsatz von Philip Morris International in Deutschland
Umsatz der führenden Konsumgüterhersteller weltweit
Markenwert der wertvollsten Tabakmarken weltweit

Branchendefinition

Auf Statista ist ein umfassendes Angebot von Statistiken zum Thema Tabakwaren zusammengetragen. Zu dieser Branche finden sich Daten zum Tabak im Allgemeinen sowie den Tabak- und Rauchprodukten Zigaretten, Zigarren, Zigarillos und Feinschnitt. Aber auch neuartige Rauchprodukte wie E-Zigaretten liegen im Fokus. Die Daten reichen von Informationen über den Tabakanbau bis hin zur Produktion und zum Konsum spezifischer Tabakwaren wie Zigaretten.

Weitere interessante Themen aus der Branche "Tabakwaren"

Weitere interessante Themen aus der Branche "Tabakwaren"

E-Zigaretten, alternative Rauchprodukte

Zigaretten, Zigarren & Zigarrillos

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Hadley Ward
Hadley Ward
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Ziyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Customer Success Manager– Kontakt (Asien)

Mon - Fri, 9:30am - 5:30pm (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Catalina Rodriguez
Catalina Rodriguez
Key Account Manager - LAC– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)