Tarifliches Urlaubsgeld in Deutschland nach Branchen 2018

Die Statistik zeigt die Höhe des tariflichen Urlaubsgeldes* in West- und Ostdeutschland nach Branchen im Jahr 2018 (Stand: April). Im Bauhauptgewerbe betrug die tarifliche Jahressonderzahlung im Jahr 2018 in Westdeutschland 1.213 Euro. Siehe auch den gesetzlichen Urlaubsanspruch (in Tagen) und die Anzahl der Feiertage in ausgewählten Ländern

Tarifliches Urlaubsgeld* in West- und Ostdeutschland nach Branchen im Jahr 2018

WestOst
Holz- und Kunststoff verarbeitende Industrie2.3551.435
Metallindustrie2.2351.983
Papier verarbeitende Industrie**2.2102.054
Druckindustrie**1.8741.980
Kfz-Gewerbe1.6991.644
Versicherungsgewerbe1.5171.517
Einzelhandel1.2641.121
Bauhauptgewerbe***1.2131.130
Gebäudereinigerhandwerk***823742
Textilindustrie772575
Großhandel644409
Chemische Industrie614614
Süßwarenindustrie414267
Hotel- und Gaststättengewerbe240190
Landwirtschaft**225155
Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

WSI

Veröffentlichungsdatum

Juni 2018

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

2018

Hinweise und Anmerkungen

* Die Angaben beziehen sich auf die mittlere Vergütungsgruppe (Endstufe).

** Nur Gehalt.

*** Nur Lohn.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Gehalt, Einkommen, Verdienst"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.