Statistiken zur Lebensversicherung

Die Lebensversicherung ist eine Personenversicherung, die entweder nach einem gewissen Zeitraum oder bei Tod der versicherten Person als einmaliger Kapitalbetrag (Todesfallversicherung) oder als laufende Rentenzahlung (Erlebensfallversicherung) ausgezahlt wird. Als private Form der Altersvorsorge zählt sie zur sogenannten 3. Säule im System der Alterssicherung in Deutschland. In der ersten Ebene sind die gesetzlichen Regelsysteme wie beispielsweise die Gesetzliche Rentenversicherung oder die Beamtenversorgung einzuordnen. Zur zweiten Ebene des Alterssicherungssystems zählt die betriebliche Altersversorgung.

Die Beitragseinnahmen der Lebensversicherungen in Deutschland beliefen sich im Jahr 2017 auf eine Summe von knapp 91 Milliarden Euro. Die größten Anbieter der heimischen Branche sind gemessen an den verdienten Bruttobeiträgen die Allianz Leben, die R+V Leben sowie die Aachen Münchener Leben. Die ausgezahlten Leistungen der Lebensversicherer erreichten 2017 einen Gesamtwert von etwa 76,8 Milliarden Euro.

Der Vertragsbestand in der Lebensversicherung in Deutschland ist in den vergangenen zehn Jahren um rund 9 Millionen Versicherungspolicen zurückgegangen. Waren im Jahr 2000 noch knapp Dreiviertel aller abgeschlossenen Verträge Kapitalversicherungen, so sind es aktuell nur noch knapp 35 Prozent aller Versicherungspolicen. Der Bestand an rentengebundenen Versicherungsverträgen, insbesondere der an fondsbasierten Policen, hat jedoch leicht zugenommen.

Ein Grund für den sinkenden Vertragsbestand könnte der ebenso rückläufige Garantiezins (auch Höchstrechnungszins genannt), den die Lebensversicherer in ihren Kunden beim Abschluss von Neuverträgen auf den Sparanteil gewähren, sein. Zusammen mit der Überschussbeteiligung sowie gegebenenfalls einem Schlussüberschuss ergibt sich aus dem Garantiezins die Gesamtverzinsung der Sparbeträge einer Lebensversicherung. Der Überschussanteil beteiligt den Versicherungsnehmer an den erwirtschafteten Überschüssen des Versicherers und erhöht so die zu Vertragsbeginn garantierte Versicherungssumme. Garantiezins und jährliche Überschussbeteiligung werden auch als laufende Verzinsung bezeichnet.


Interessante Statistiken

In den folgenden 5 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten 28 Statistiken aus dem Thema "Lebensversicherung".

Lebensversicherungen

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Lebensversicherung" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Beiträge und Leistungen

Vertragsbestand

Kapitalanlagen und Verzinsung

Abschluss und Verwaltung

Interessante Statista-Reporte

Statista Topliste
Statista Konsumentenbefragung - Tabellenband
Statista Digital Market Outlook

Weitere Studien zum Thema

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.