Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Statistiken zur Chemieindustrie in Österreich

Die chemische Industrie gehört in Österreich zu den größten und bedeutendsten Industriebranchen des Landes. Produkte der Chemiebranche finden sich fast überall in unserem Alltag, wie beispielsweise in Kunststoffwaren, Arzneimitteln, Fasern, Lacken oder Düngemitteln. Die chemische Industrie ist im Jahr 2020 am Umsatz gemessen die drittgrößte Branche in Österreich und erwirtschaftete rund 15,55 Milliarden Euro. Die Bruttowertschöpfung belief sich im Jahr 2018 auf rund 6,22 Milliarden Euro.

Die Branche als wichtiger Arbeitgeber

Die Zahl der Unternehmen in der Herstellung von chemischen Erzeugnissen wuchs in den letzten Jahren von 324 im Jahr 2010 auf 416 im Jahr 2019. Die Anzahl der Beschäftigten stieg in den vergangenen Jahren allerdings nicht ganz so steil und musste im Jahr 2020 sogar einen Rückgang verzeichnen. Im Jahr 2020 waren 46.841 Personen in der chemischen Industrie in Österreich beschäftigt. Die Zahl der Auszubildenden hält sich seit dem Jahr 2010 relativ konstant und betrug im Jahr 2020 1.813 Personen. Das durchschnittliche Bruttomonatsgehalt für Angestellte in der chemischen Industrie betrug im Jahr 2020 rund 4.700 Euro. Ein Ranking zu den besten Arbeitgebern in der Chemie-und Pharmabranche in Österreich führt Roche mit 8,2 von 10 Punkten im Jahr 2021 an.

Zukunftsorientiert und innovationsfreudig

Die Branche zeigt sich in den letzten Jahren wieder investitionsfreudiger. Wurden im Jahr 2015 nur 462 Millionen durch die Chemieindustrie investiert, steigerten sich diese Ausgaben im Jahr 2020 auf insgesamt 1,1 Milliarden Euro. Im Jahr 2019 floss der Großteil der Bruttoinvestitionen in Österreich in das Segment Herstellung von chemischen Grundstoffen. Die Branche konnte zudem 232 Patente im Jahr 2020 beim nationalen Patentamt anmelden.

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Chemieindustrie in Österreich" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Umsatz

Im- und Exporte

Interessante Statistiken

In den folgenden 6 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten 53 Statistiken aus dem Thema "Chemieindustrie in Österreich".

Chemieindustrie in Österreich

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Statistiken zur Chemieindustrie in Österreich

Die chemische Industrie gehört in Österreich zu den größten und bedeutendsten Industriebranchen des Landes. Produkte der Chemiebranche finden sich fast überall in unserem Alltag, wie beispielsweise in Kunststoffwaren, Arzneimitteln, Fasern, Lacken oder Düngemitteln. Die chemische Industrie ist im Jahr 2020 am Umsatz gemessen die drittgrößte Branche in Österreich und erwirtschaftete rund 15,55 Milliarden Euro. Die Bruttowertschöpfung belief sich im Jahr 2018 auf rund 6,22 Milliarden Euro.

Die Branche als wichtiger Arbeitgeber

Die Zahl der Unternehmen in der Herstellung von chemischen Erzeugnissen wuchs in den letzten Jahren von 324 im Jahr 2010 auf 416 im Jahr 2019. Die Anzahl der Beschäftigten stieg in den vergangenen Jahren allerdings nicht ganz so steil und musste im Jahr 2020 sogar einen Rückgang verzeichnen. Im Jahr 2020 waren 46.841 Personen in der chemischen Industrie in Österreich beschäftigt. Die Zahl der Auszubildenden hält sich seit dem Jahr 2010 relativ konstant und betrug im Jahr 2020 1.813 Personen. Das durchschnittliche Bruttomonatsgehalt für Angestellte in der chemischen Industrie betrug im Jahr 2020 rund 4.700 Euro. Ein Ranking zu den besten Arbeitgebern in der Chemie-und Pharmabranche in Österreich führt Roche mit 8,2 von 10 Punkten im Jahr 2021 an.

Zukunftsorientiert und innovationsfreudig

Die Branche zeigt sich in den letzten Jahren wieder investitionsfreudiger. Wurden im Jahr 2015 nur 462 Millionen durch die Chemieindustrie investiert, steigerten sich diese Ausgaben im Jahr 2020 auf insgesamt 1,1 Milliarden Euro. Im Jahr 2019 floss der Großteil der Bruttoinvestitionen in Österreich in das Segment Herstellung von chemischen Grundstoffen. Die Branche konnte zudem 232 Patente im Jahr 2020 beim nationalen Patentamt anmelden.

Interessante Statistiken

In den folgenden 6 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten 53 Statistiken aus dem Thema "Chemieindustrie in Österreich".

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Vianny Gutierrez-Cruz
Vianny Gutierrez-Cruz
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Ziyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Customer Success Manager– Kontakt (Asien)

Mon - Fri, 9:30am - 5:30pm (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Catalina Rodriguez
Catalina Rodriguez
Key Account Manager - LAC– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)