Statistiken zu Biotechnologie in Österreich

Die Biotechnologie beschäftigt sich mit der Entwicklung von Verfahren, mit denen die Leistungen und Eigenschaften von Zellen und Mikroorganismen für technische Anwendungen in Medizin, Landwirtschaft oder Industrie nutzbar gemacht werden sollen. In Österreich wuchs die Branche in den letzten Jahren kontinuierlich und erwirtschaftete 2017 rund 313 Millionen Euro Umsatz.

Der Sektor Biotechnologie gewinnt in Österreich auch als Arbeitgeber an Bedeutung. So stieg die Anzahl der Biotech-Unternehmen in Österreich bis 2017 auf 127 Firmen, die insgesamt 1.830 Mitarbeiter beschäftigten. Der Großteil der Biotechnologieunternehmen in Österreich war 2017 dabei im Bereich der Gesundheit/Medizin angesiedelt. Die Ausgaben für Forschung und Entwicklung der Biotech-Branche beliefen sich im Jahr 2017 auf ein Volumen von rund 171 Millionen Euro.

Zu den umsatzstärksten im Biotech-Sektor aktiven Unternehmen in Österreich gehören Boehringer Ingelheim RCV und Novartis Austria. Während sich der Umsatz von Novartis Austria im Jahr 2015 auf über 2 Mrd. Euro belief, erzielte Boehringer Ingelheim RCV im Jahr 2017 Gesamterlöse von von rund 838 Millionen Euro. Beide spiegeln dabei die enge Verzahnung von Biotechnologie, Pharmabereich und (Spezial-)Chemie wider. Beide Konzerne sind hauptsächlich im Pharmasektor tätig.

Interessante Statistiken

In den folgenden 4 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten 30 Statistiken aus dem Thema "Biotechnologie in Österreich".

Biotechnologie in Österreich

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Weitere interessante Themen aus der Branche "Pharmaindustrie & Pharmaprodukte"

Verwandte Themen

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.