Statistiken zum Mobile Commerce

Mobile Commerce bezeichnet alle Formen des elektronischen Handels unter Verwendung drahtloser Kommunikation und mobiler Endgeräte. Mobile Commerce ist ein weltweit wachsender Trend. In Deutschland beispielsweise haben im Frühjahr 2016 bereits rund zwei Drittel der Besitzer entsprechender Endgeräte schon einmal mit diesen eingekauft. Unter Onlinemarktplatzhändlern herrscht große Übereinstimmung über die Bedeutung von Mobile Commerce in den nächsten Jahren. Knapp 90 Prozent der Händler gehen davon aus, dass Mobile Commerce im Online-Handel in den kommenden drei Jahren weiter an Bedeutung gewinnen wird.


Im Jahr 2016 belief sich der Umsatz durch Mobile E-Commerce in Deutschland auf rund 29 Milliarden Euro. Der Umsatz durch Tablets stieg im Jahr 2016 gegenüber dem Vorjahr um rund 53 Prozent. In den USA wird für das Jahr 2020 im Mobile Commerce von einem Umsatz von knapp 336 Milliarden US-Dollar ausgegangen, was eine Steigerung um mehr als das Vierfache im Vergleich zum Jahr 2015 bedeuten würde. Im Asien-Pazifik-Raum liegt der Anteil der Internetnutzer, die online etwas über ihr Mobiltelefon erworben haben, bei 65,5 Prozent. In Europa beläuft sich dieser Anteil auf 32 Prozent.

Am beliebtesten sind Online-Einkäufe über das Smartphone in Deutschland in der Altersgruppe der 14- bis 29-Jährigen. Ein Vergleich der Mobile-Commerce-Nutzer nach Geschlecht zeigt, dass derzeit rund 70 Prozent der Männer und 67 Prozent der Frauen in Deutschland mobile Einkäufer sind. Mit steigendem Einkommen wächst auch der Anteil der mobilen Einkäufer. Allerdings liegt auch der Anteil an mobilen Einkäufern bei den Geringverdienern (<1.500 Euro) in Deutschland bei fast 65 Prozent. Die beliebtesten Produkte beim mobilen Online-Kauf sind in Deutschland Bücher und kostenpflichtige Apps. Laut einer PwC-Umfrage kaufen vier Prozent der Deutschen sogar täglich Produkte über ihr Smartphone. Eng verbunden mit dem wachsenden Trend der Mobile-Commerce-Nutzung sind auch die Mobile-Payment-Dienste, wie beispielsweise PayPal oder Paydirekt. Aktuell nutzt bereits über die Hälfte der Smartphone- und Tablet-Nutzer in Deutschland solche Payment-Dienstleister für das mobile Einkaufen.

Mehr erfahren

Mobile Commerce - Wichtige Statistiken

Das ganze Thema in einem Dokument

Mobile Commerce
  • Redaktionell aufbereitet
  • Download als PPT/PDF
  • Sofortiger Zugriff
  • Nur 250 €

Infografiken zum Thema

Mobile Commerce Infografik - Mobile Shopping im Aufwärtstrend
Das kaufen die Deutschen mobilEuropa führend bei Mobile CommerceOnliner, die in den letzten 12 Monaten etwas über ihr mobiles Gerät gekauft haben

Weitere interessante Themen aus der Branche "B2C-E-Commerce"

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.