Umfrage zur Kenntnis von jüdischem Leben in Deutschland 2018

Diese Statistik zeigt das Ergebnis einer Umfrage in Deutschland zur Kenntnis von jüdischem Leben im Jahr 2018. Zum Zeitpunkt der Befragung waren rund 61 Prozent der Befragten in Deutschland der Ansicht, nicht sehr gut über die Geschichte, Bräuche und Rituale von jüdischen Mitbürgern informiert zu sein.

Inwiefern sind Sie der Ansicht, dass Menschen in Deutschland gut über die Geschichte, Bräuche und Rituale von jüdischen Mitbürgern informiert sind?

Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

European Commission

Veröffentlichungsdatum

Januar 2019

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

05.12.2018 bis 19.12.2018

Anzahl der Befragten

1.526 Befragte

Altersgruppe

ab 15 Jahre

Art der Befragung

Computergestützte persönliche Interviews (CAPI)

Hinweise und Anmerkungen

Diese Frage wurde bei der Befragung in folgendem Wortlaut gestellt: "Overall, to what extent do you think that in Germany people are well informed or not about the history, customs and practices of German Jewish people?".

Fehlende Prozentpunkte zu 100 Prozent "Weiß nicht".

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
59 € 49 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Religion in Deutschland und weltweit"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.