Premium
Premium-Statistiken

Branchenspezifische und aufwendig recherchierte Fachdaten (zum Teil aus exklusiven Partnerschaften).

Für uneingeschränkten Zugriff benötigen Sie einen kostenpflichtigen Account.

Umfrage in Deutschland zum Interesse an Mode, Modetrends bis 2019

Interesse der Bevölkerung in Deutschland an Mode und Modetrends von 2015 bis 2019 (Personen in Millionen)

von V. Pawlik, zuletzt geändert am 17.07.2019
Umfrage in Deutschland zum Interesse an Mode, Modetrends bis 2019 Laut der Allensbacher Markt- und Werbeträgeranalyse hatten im Jahr 2019 rund 11,91 Millionen Deutsche ein besonderes Interesse an den Themen Mode und Modetrends. Damit ist ein leichter Rückgang im Vergleich zum vorangegangenen Jahr zu verzeichnen. Derweil interessierten sich etwa 32,22 Millionen Personen in Deutschland kaum oder gar nicht für diese Themen.
Die beliebtesten Bekleidungsgeschäfte

Im Jahr 2018 besaßen insgesamt rund 32,6 Millionen Personen in Deutschland laut eigener Aussage eine hohe Ausgabebereitschaft für Kleidung. Im Jahr 2018 war das Bekleidungsunternehmen C&A das beliebteste Bekleidungsgeschäft der Deutschen: Rund 40 Prozent der Bevölkerung gab an, in den letzten sechs Wochen vor der Befragung dort einkaufen gewesen zu sein. Auf dem zweiten und dritten Platz positionierten sich Hennes & Mauritz und Peek & Cloppenburg. Derweil waren etwa 12 Prozent der Deutschen in diesem Zeitraum in keinem Bekleidungsgeschäft einkaufen.

Informationen zu H&M

H&M ist die Kurzform für Hennes & Mauritz und ist ein schwedisches Textilhandelsunternehmen aus Stockholm. H&M verkauft weltweit Kleidung, Schuhe, Accessoires und Produkte für das Zuhause. Die Produkte werden über Ladengeschäfte sowie den Onlineshop angeboten. Im Geschäftsjahr 2018 besaß Hennes & Mauritz insgesamt 4.968 Filialen auf der ganzen Welt. Die meisten Niederlassungen sind aktuell in den USA, Deutschland und China zu finden. Im weltweiten Vergleich wird der höchste Nettoumsatz in Deutschland generiert.
Mehr erfahren

Interesse der Bevölkerung in Deutschland an Mode und Modetrends von 2015 bis 2019 (Personen in Millionen)

Besonders InteressierteMäßig InteressierteKaum oder gar nicht Interessierte
----
----
----
----
----
Besonders InteressierteMäßig InteressierteKaum oder gar nicht Interessierte
----
----
----
----
----
Exklusive Premium-Statistik

Für diesen Zugriff benötigen Sie einen Premium‑Account

  • Vollzugriff auf 1,5 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Premium-Account

Nur 49 € / Monat

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

588 € / Jahr

Exklusive Premium-Statistik

Für diesen Zugriff benötigen Sie einen Premium‑Account

  • Vollzugriff auf 1,5 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Premium-Account

Nur 49 € / Monat

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

588 € / Jahr

Download Einstellungen Teilen
Download wird gestartet
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
von V. Pawlik, zuletzt geändert am 17.07.2019
Laut der Allensbacher Markt- und Werbeträgeranalyse hatten im Jahr 2019 rund 11,91 Millionen Deutsche ein besonderes Interesse an den Themen Mode und Modetrends. Damit ist ein leichter Rückgang im Vergleich zum vorangegangenen Jahr zu verzeichnen. Derweil interessierten sich etwa 32,22 Millionen Personen in Deutschland kaum oder gar nicht für diese Themen.
Die beliebtesten Bekleidungsgeschäfte

Im Jahr 2018 besaßen insgesamt rund 32,6 Millionen Personen in Deutschland laut eigener Aussage eine hohe Ausgabebereitschaft für Kleidung. Im Jahr 2018 war das Bekleidungsunternehmen C&A das beliebteste Bekleidungsgeschäft der Deutschen: Rund 40 Prozent der Bevölkerung gab an, in den letzten sechs Wochen vor der Befragung dort einkaufen gewesen zu sein. Auf dem zweiten und dritten Platz positionierten sich Hennes & Mauritz und Peek & Cloppenburg. Derweil waren etwa 12 Prozent der Deutschen in diesem Zeitraum in keinem Bekleidungsgeschäft einkaufen.

Informationen zu H&M

H&M ist die Kurzform für Hennes & Mauritz und ist ein schwedisches Textilhandelsunternehmen aus Stockholm. H&M verkauft weltweit Kleidung, Schuhe, Accessoires und Produkte für das Zuhause. Die Produkte werden über Ladengeschäfte sowie den Onlineshop angeboten. Im Geschäftsjahr 2018 besaß Hennes & Mauritz insgesamt 4.968 Filialen auf der ganzen Welt. Die meisten Niederlassungen sind aktuell in den USA, Deutschland und China zu finden. Im weltweiten Vergleich wird der höchste Nettoumsatz in Deutschland generiert.
Mehr erfahren
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten!

Premium-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate
Führende Unternehmen vertrauen Statista:
googleottopaypalpgsamsungtelekom
Ich habe noch nie schneller eine Präsentation mit aussagekräftigen Fakten unterlegt.
Dr. Felix Wunderer

Dr. Felix Wunderer
VP Business Communication Products, Deutsche Telekom AG

Statistiken zum Thema: "Mode in Deutschland"
  • Marktüberblick zum Bekleidungsmarkt in Deutschland
Die wichtigsten Statistiken
  • Einstellungen von Konsumenten beim Kauf von Mode
  • Markenbewusstsein beim Kauf von Mode
  • Ausgabebereitschaft beim Kauf von Mode
Statista entdecken
Brauchen Sie Hilfe bei der Recherche mit Statista? Tutorials und erste Schritte
Weitere Inhalte: Statistiken, Studien & Themen
Erfahren Sie, wie Statista Ihrem Unternehmen helfen kann.
Haben Sie Fragen zu unseren Unternehmenslösungen?

Wir senden Ihnen umgehend detailierte Informationen zum Corporate-Account.