Warum gehen Sie, als Student, in Ihrer Freizeit jobben?
Gründe für einen Nebenjob bei Studenten
55 Prozent der Studenten geben an, ein Nebenjob diene ihnen dazu, ihren Lebensunterhalt aufzubringen.
Warum gehen Sie, als Student, in Ihrer Freizeit jobben?
Anteil der Befragten
Berufliche Praxis73%
Lebensunterhalt55%
Einstieg in Unternehmen54%
Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quellen

Commerzbank; univativ

Veröffentlichungsdatum

September 2008

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

Juni 2008 bis Juli 2008

Anzahl der Befragten

720 Befragte

Besondere Eigenschaften

Studenten, vornehmlich aus dem Bereich Wirtschaft, die eine Nebentätigkeit ausüben

Hinweise und Anmerkungen

Die Quelle gibt an, dass von rund 1.000 befragten Studenten an 23 Universitäten und Fachhochschulen 72 Prozent in ihrer Freizeit an der Supermarktkasse sitzen, servieren, putzen, Kisten stapeln oder für ihren Professor arbeiten. Mehrfachnennungen waren möglich.

Gründe für einen Nebenjob bei Studenten
55 Prozent der Studenten geben an, ein Nebenjob diene ihnen dazu, ihren Lebensunterhalt aufzubringen.
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate
Statistiken zum Thema: "Studierende in Deutschland"
  • Überblick
  • Studienabschlüsse
  • Auslandsstudium
  • Studienfinanzierung
  • Berufseinstieg
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr

Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account.

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.