Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Statistiken zum Thema Bildung und Bildungsstand

Unter Bildung wird sowohl die Aneignung als auch der Besitz von Wissen verstanden. Bildung wird beispielsweise an Schulen und Hochschulen oder auch in Betrieben im Rahmen einer Berufsausbildung vermittelt. Außerdem kann Bildung autodidaktisch - etwa durch das Lesen von Büchern oder Zeitungen - erworben werden. Der Bildungsstand der Bevölkerung bezieht sich auf die Verteilung der allgemeinen Schulabschlüsse und die Verteilung der beruflichen Bildungsabschlüsse in der Bevölkerung ab 15 Jahren. Ein hoher Bildungsstand hat für den Einzelnen eine große Bedeutung, denn er verbessert die Chancen auf dem Arbeitsmarkt und die aktive Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.

Der größte Teil der Bevölkerung in Deutschland verfügt über eine Fachhochschul- oder Hochschulreife als höchsten Schulabschluss. Dies trifft sowohl auf die Bevölkerung mit als auch auf die Bevölkerung ohne Migrationshintergrund zu. Insgesamt gab es im Jahr 2019 in Deutschland rund 24 Millionen Menschen mit einer Fachhochschul- oder Hochschulreife. In der Bevölkerung mit Migrationshintergrund ist der Anteil der Menschen ohne Schulabschluss mit 12,8 Prozent um mehr als das achtfache größer als bei den Menschen ohne Migrationshintergrund, hingegen kommt aber auch die Fachhochschul- oder Hochschulreife in der Bevölkerungsgruppe mit Migrationshintergrund häufiger vor.

Zu den beruflichen Bildungsabschlüssen gehören neben der Lehre bzw. Ausbildung im dualen System auch Fachschul-, Fachhochschul- und Hochschulabschlüsse. Rund 46 Prozent der Menschen mit Migrationshintergrund in Deutschland haben keinen beruflichen Bildungsabschluss vorzuweisen, ein knappes Drittel hat eine Lehre bzw. Ausbildung im dualen System absolviert (Stand 2019). Hingegen haben rund 51 Prozent der Menschen ohne Migrationshintergrund eine Lehre oder Ausbildung abgeschlossen, der Anteil der Menschen ohne beruflichen Bildungsabschluss ist hier mit ca. 19 Prozent deutlich geringer. Im Jahr 2019 verfügten 1,3 Prozent der Menschen in Deutschland im Alter ab 65 Jahren über eine Promotion.

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Bildung und Bildungsstand" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Berufliche Bildung

Bildung und Bildungsstand in Deutschland

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Statistiken zum Thema Bildung und Bildungsstand

Unter Bildung wird sowohl die Aneignung als auch der Besitz von Wissen verstanden. Bildung wird beispielsweise an Schulen und Hochschulen oder auch in Betrieben im Rahmen einer Berufsausbildung vermittelt. Außerdem kann Bildung autodidaktisch - etwa durch das Lesen von Büchern oder Zeitungen - erworben werden. Der Bildungsstand der Bevölkerung bezieht sich auf die Verteilung der allgemeinen Schulabschlüsse und die Verteilung der beruflichen Bildungsabschlüsse in der Bevölkerung ab 15 Jahren. Ein hoher Bildungsstand hat für den Einzelnen eine große Bedeutung, denn er verbessert die Chancen auf dem Arbeitsmarkt und die aktive Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.

Der größte Teil der Bevölkerung in Deutschland verfügt über eine Fachhochschul- oder Hochschulreife als höchsten Schulabschluss. Dies trifft sowohl auf die Bevölkerung mit als auch auf die Bevölkerung ohne Migrationshintergrund zu. Insgesamt gab es im Jahr 2019 in Deutschland rund 24 Millionen Menschen mit einer Fachhochschul- oder Hochschulreife. In der Bevölkerung mit Migrationshintergrund ist der Anteil der Menschen ohne Schulabschluss mit 12,8 Prozent um mehr als das achtfache größer als bei den Menschen ohne Migrationshintergrund, hingegen kommt aber auch die Fachhochschul- oder Hochschulreife in der Bevölkerungsgruppe mit Migrationshintergrund häufiger vor.

Zu den beruflichen Bildungsabschlüssen gehören neben der Lehre bzw. Ausbildung im dualen System auch Fachschul-, Fachhochschul- und Hochschulabschlüsse. Rund 46 Prozent der Menschen mit Migrationshintergrund in Deutschland haben keinen beruflichen Bildungsabschluss vorzuweisen, ein knappes Drittel hat eine Lehre bzw. Ausbildung im dualen System absolviert (Stand 2019). Hingegen haben rund 51 Prozent der Menschen ohne Migrationshintergrund eine Lehre oder Ausbildung abgeschlossen, der Anteil der Menschen ohne beruflichen Bildungsabschluss ist hier mit ca. 19 Prozent deutlich geringer. Im Jahr 2019 verfügten 1,3 Prozent der Menschen in Deutschland im Alter ab 65 Jahren über eine Promotion.

Interessante Statistiken

In den folgenden 2 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten {amountStatistics} Statistiken aus dem Thema "Bildung und Bildungsstand".

Statistiken zum Thema

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Hadley Ward
Hadley Ward
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Ziyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Customer Success Manager– Kontakt (Asien)

Mon - Fri, 9:30am - 5:30pm (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Catalina Rodriguez
Catalina Rodriguez
Key Account Manager - LAC– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)