Ausgegebene teleTANs und QR-Codes zur Verifizierung in der Corona-App bis Mai 2022

Anzahl aller über die Hotline ausgegebenen teleTANs und QR-Codes zur Verifizierung eines positiven Testergebnisses in der Corona-Warn-App in Deutschland von August 2020 bis Mai 2022

Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Download
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quellen

Robert Koch-Institut; BMG Ask Statista Research nutzen

Veröffentlichungsdatum

Mai 2022

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

16.06.2020 bis 03.05.2022

Besondere Eigenschaften

Datenstand: 03.05.2022

Hinweise und Anmerkungen

Die Quelle gibt folgenden Hinweis:
"Um Missbrauch und Fehlalarme zu minimieren, muss ein positives Testergebnis verifiziert werden, bevor eine Nutzerin/ ein Nutzer dieses in die Corona-Warn-App eintragen kann. Dazu wird ein QR-Code oder eine teleTAN benötigt. Dass eine teleTAN nach Plausibilitätsprüfung ausgegeben wurde, bedeutet nicht, dass die Nutzerin/ der Nutzer das Testergebnis auch in die App eingegeben hat."

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
59 € 39 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Auswirkungen des Coronavirus (COVID-19) auf digitale Medien"

Weitere Inhalte: Das könnte Sie auch interessieren

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.