Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Aufbau einer Infanteriedivision des Deutschen Heeres 1914-1917

Zum Zeitpunkt des Ausbruchs des Ersten Weltkriegs bestand eine Infanteriedivision aus zwei Infanterie-Brigaden, die wiederum aus vier Infanterie-Regimentern bzw. zwölf Infanterie-Bataillonen zusammengesetzt waren. Die enormen Belastungen und Anforderungen des Kriegsgeschehens - insbesondere der Stellungskrieg an der Westfront - führten jedoch zu einer Umstrukturierung der Division. Bei der Infanterie gab es nun nur noch eine Brigade, bestehend aus drei Regimentern bzw. neun Bataillonen. Moderne, defensive Waffensysteme wie Maschinengewehre machten außerdem den Kavallerieeinsatz hochriskant - die berittenen Einheiten wurden deshalb größtenteils aufgelöst.
Hier finden Sie eine Übersicht über militärische Struktureinheiten.

Der Erste Weltkrieg

Der Erste Weltkrieg tobte von 1914 bis 1918 und wurde zwischen den sogenannten Mittelmächten - dazu gehörten vor allem das Deutsche Reich und Österreich-Ungarn - und der Entente bzw. den Alliierten - bestehend aus zunächst Frankreich, England und Russland - geführt. Die Kriegshandlungen beschränkten sich anfänglich weitgehend auf Europa, eskalierten jedoch durch die Einbeziehung der europäischen Kolonialreiche und den späteren Kriegseintritt der USA zu einem weltumspannenden Krieg, in dem mehr als 65 Millionen Soldaten kämpften.

Versorgungsmängel und Ende

Verlustreiche Schlachten beispielsweise an der Somme oder in Verdun und eine zunehmende Erstarrung des Kriegsgeschehens, militärische Fehlentscheidungen und zunehmender Versorgungsmangel führten in Deutschland zu einer zunehmenden Kriegsmüdigkeit. Im November 1918 kam es schließlich zum Kieler Matrosenaufstand und der Novemberrevolution. Als Folge wurde die Monarchie gestürzt, die Republik ausgerufen und der Erste Weltkrieg mit dem Vertrag von Versailles beendet.

Weitere Informationen zu historischen Themen finden Sie hier.

Vergleich des Aufbaus einer Infanteriedivision des Deutschen Heeres (Deutsches Kaiserreich) in den Jahren 1914 und 1917

Exklusive Premium-Statistik

Für einen uneingeschränkten Zugang benötigen Sie einen Single-Account.

  • Vollzugriff auf 1 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Single-Account

39 € 59 € pro Monat
im ersten Vertragsjahr
33% Rabatt bis 20.12.

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

468 € / Jahr
708 € / Jahr

Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Veröffentlichungsdatum

Januar 2005

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

1914 und 1917

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
59 € 39 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Deutsches Kaiserreich"

Weitere Inhalte: Das könnte Sie auch interessieren

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.