Casual Dating - Brasilien

  • Brasilien
  • Der Umsatz im Markt Casual Dating wird 2024 etwa 19,74Mio. € betragen.
  • Laut Prognose wird im Jahr 2028 ein Marktvolumen von 19,78Mio. € erreicht; dies entspricht einem erwarteten jährlichen Umsatzwachstum von 0,05% (CAGR 2024-2028).
  • Im Markt Casual Dating wird die Anzahl der Nutzer im Jahr 2028 laut Prognose 7,3Mio. Nutzer betragen.
  • Die Penetrationsrate wird 2024 bei 2,9 % liegen und im Jahr 2028 voraussichtlich 3,3 % erreichen.
  • Der durchschnittliche Erlös pro Nutzer (ARPU, engl. Average Revenue Per User) wird bei 3,08€ erwartet.
  • Im weltweiten Vergleich zeigt sich, dass am meisten Umsatz in den USA ewartet wird (272,40Mio. € im Jahr 2024).
  • Mit einer prognostizierten Rate von 4,5 % ist die Nutzerpenetration im Markt Casual Dating am höchsten in den USA.

Schlüsselregionen: USA, China, Japan, Deutschland, Europa

 
Markt
 
Region
 
Regionenvergleich
 
Währung
 

Analystenmeinung

Der Casual Dating-Markt in Brasilien hat in den letzten Jahren ein starkes Wachstum verzeichnet. Kundenpräferenzen, lokale Besonderheiten und grundlegende makroökonomische Faktoren haben zu diesem Trend beigetragen.

Kundenpräferenzen:
Brasilien ist bekannt für seine lebhafte und sinnliche Kultur, in der Menschen gerne neue Erfahrungen machen und ihre Sexualität ausleben. Das hat dazu geführt, dass Casual Dating-Dienste in Brasilien sehr beliebt sind. Viele Brasilianer suchen nach ungezwungenen Beziehungen und Abenteuern, ohne sich auf langfristige Verpflichtungen festlegen zu müssen. Sie schätzen die Freiheit und Flexibilität, die Casual Dating bietet.

Trends auf dem Markt:
Ein Trend im brasilianischen Casual Dating-Markt ist die zunehmende Nutzung von Dating-Apps und Online-Plattformen. Diese ermöglichen es den Menschen, potenzielle Partner bequem von zu Hause aus zu finden und sich mit ihnen zu verbinden. Die steigende Verbreitung von Smartphones und die zunehmende Internetnutzung haben dazu beigetragen, dass diese Apps und Plattformen immer beliebter werden. Ein weiterer Trend ist die wachsende Akzeptanz von Casual Dating in der brasilianischen Gesellschaft. Früher wurde Casual Dating oft als tabu angesehen und verurteilt, aber jetzt wird es zunehmend als normale und akzeptable Art der Beziehung betrachtet. Dies hat dazu geführt, dass immer mehr Menschen offen für Casual Dating sind und die Dienste nutzen.

Lokale Besonderheiten:
Eine lokale Besonderheit des brasilianischen Casual Dating-Marktes ist die große Vielfalt der Bevölkerung. Brasilien ist ein multikulturelles Land mit verschiedenen ethnischen Gruppen und kulturellen Hintergründen. Dies spiegelt sich auch in den Vorlieben und Präferenzen der Menschen im Casual Dating wider. Es gibt eine große Auswahl an Dating-Apps und Plattformen, die speziell auf bestimmte Zielgruppen ausgerichtet sind, wie zum Beispiel LGBTQ+-Community oder Menschen mit spezifischen sexuellen Vorlieben.

Grundlegende makroökonomische Faktoren:
Ein wichtiger Faktor, der das Wachstum des Casual Dating-Marktes in Brasilien beeinflusst hat, ist die steigende Kaufkraft der Bevölkerung. In den letzten Jahren ist die brasilianische Wirtschaft gewachsen und die Einkommen der Menschen sind gestiegen. Das hat dazu geführt, dass mehr Menschen bereit sind, für Dating-Dienste zu bezahlen und sie zu nutzen. Ein weiterer Faktor ist die zunehmende Urbanisierung in Brasilien. Immer mehr Menschen ziehen in die Städte, was zu einem Anstieg der Single-Bevölkerung führt. Singles suchen oft nach ungezwungenen Beziehungen und Casual Dating bietet eine bequeme Möglichkeit, neue Menschen kennenzulernen und Spaß zu haben. Insgesamt ist der Casual Dating-Markt in Brasilien stark gewachsen und wird voraussichtlich weiterhin florieren. Kundenpräferenzen, lokale Besonderheiten und grundlegende makroökonomische Faktoren haben zu diesem Wachstum beigetragen. Die steigende Nutzung von Dating-Apps und Online-Plattformen, die wachsende Akzeptanz von Casual Dating in der Gesellschaft und die Vielfalt der Bevölkerung sind einige der Haupttrends auf dem Markt. Die steigende Kaufkraft und die zunehmende Urbanisierung sind grundlegende makroökonomische Faktoren, die das Wachstum des Marktes unterstützen.

Methodik

Für das Segment Casual Dating werden Primärforschung durch Statista (Statista Global Consumer Survey), Bottom-up-Modellierungen, Marktdaten aus unabhängigen Datenbanken und Drittanbieterquellen, Analysen verschiedener wichtiger Markt- und makroökonomischer Indikatoren, historische Entwicklungen, aktuelle Trends und ausgewiesene Kennzahlen der wichtigsten Marktakteure genutzt. Alle monetären Zahlen beziehen sich auf das Bruttotransaktionsvolumen (Gross Transactional Value (GTV)) und stellen dar, wie viel Verbraucher für diese Dienstleistungen zahlen. Die Nutzermetriken zeigen für jedes Jahr die Anzahl der im Markt aktiven Kunden (oder Konten). Wir zeigen in diesem Segment zahlende und nicht zahlende Nutzer.

Übersicht

  • Umsatz
  • Demographische Daten
  • Analystenmeinung
  • Nutzer
  • Weltweiter Vergleich
  • Methodik
  • Marktindikatoren
Bitte warten