Statistiken zu Bausparkassen

Eine Bausparkasse ist ein spezielles Kreditinstitut mit dem Ziel der Finanzierung von wohnungswirtschaftlichen Maßnahmen durch Kollektivsparen. Dabei nimmt die Bausparkasse Bausparbeiträge von Bausparern entgegen und vergibt Bauspardarlehen. Sobald der Bausparvertrag eines Bausparers zuteilungsreif ist, kann das Bauspardarlehen beantragt werden. Das Darlehen darf nur für wohnungswirtschaftliche Maßnahmen gewährt werden.


Bausparkassen unterscheiden sich nach ihrer Rechtsform. Es gibt privatrechtliche Bausparkassen auf Basis von Aktiengesellschaften und öffentlich-rechtliche Bausparkassen, die überwiegend in der Trägerschaft von Bundesländern stehen. Aktuell existieren in Deutschland 20 Bausparinstitute, von denen 12 als private Bausparkassen tätig sind.

Im Jahr 2016 belief sich der Bestand abgeschlossener Bausparverträge bei den Bausparkassen auf insgesamt knapp 28,7 Millionen. Die daraus resultierende Bausparsumme der deutschen Bausparkassen lag bei etwa 874 Milliarden Euro. Von den knapp 28,7 Millionen Bausparverträgen waren im Jahr 2016 rund 2,2 Millionen Verträge bereits zugeteilt worden. Als Zuteilung bezeichnet man im Zusammenhang mit einem Bausparvertrag die Gewährung des Bauspardarlehens nach erfolgter Mindesteinzahlung der vereinbarten Bausparsumme bei gleichzeitigem Erreichen der vertraglich vereinbarten Mindestsparzeit. Die Bausparsumme der zugeteilten Verträge belief sich 2016 auf rund 63,1 Milliarden Euro.

Im Jahr 2016 lag die Anzahl der eingelösten Neuabschlüsse bei den Bausparkassen in Deutschland bei etwa 2,07 Millionen. Mit Abschluss des Bausparvertrages wird eine Abschlussgebühr fällig. Die Höhe richtet sich nach der Bausparsumme. Nach Zahlung der Abschlussgebühr gilt der Bausparvertrag als "eingelöst". Die Bausparsumme der eingelösten Neuabschlüsse betrug im Jahr 2016 rund 90,2 Milliarden Euro. Bei den privaten und den öffentlichen Bausparkassen zeigt sich eine ähnliche Verteilung neu abgeschlossener Verträge nach Berufsgruppen. Überwiegend werden Bausparverträge von Angestellten sowie von Personen ohne Beruf oder in Ausbildung, wie beispielsweise Schüler oder Studenten, abgeschlossen.

Mehr erfahren

Bausparkassen - Wichtige Statistiken

Das ganze Thema in einem Dokument

Bausparkassen
  • Redaktionell aufbereitet
  • Download als PPT/PDF
  • Sofortiger Zugriff
  • Nur 250 €

Das ganze Thema in einem Dokument

Bausparkassen
  • Redaktionell aufbereitet
  • Download als PPT/PDF
  • Sofortiger Zugriff
  • Nur 250 €

Infografiken zum Thema

Bausparkassen Infografik - Bausparen im Abwind

Infografiken zum Thema

Bausparkassen Infografik - Bausparen im Abwind

Weitere interessante Themen aus der Branche "Kredite & Darlehen"

Weitere interessante Themen aus der Branche "Kredite & Darlehen"

Über Statista

Erfahren Sie, wie Statista Ihrem Unternehmen helfen kann.

Webinar vereinbaren

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.