Statistiken zur Sparkassen-Finanzgruppe

Die Sparkassen-Finanzgruppe besteht aus rund 540 überwiegend öffentlich-rechtlich organisierten Unternehmen. Neben den derzeit 390 Sparkassen sind dies zahlreiche Spezialfinanzierer, wie beispielsweise die Landesbanken und -bausparkassen, die Deutsche Leasing oder die DekaBank. Dachverband der Sparkassen-Finanzgruppe ist der Sparkassen- und Giroverband (DSGV).

Interessante Statistiken

In den folgenden 6 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten 58 Statistiken aus dem Thema "Sparkassen-Finanzgruppe".


Die Sparkassen betreiben als Universalkreditinstitute alle üblichen Bankgeschäfte mit privaten Haushalten, Unternehmen - insbesondere aus Mittelstand und Handwerk -, den Kommunen und institutionellen Kunden. Deutschlandweit beschäftigen die Sparkassen zum Ende des Jahres 2017 rund 216.000 Mitarbeiter. Die zusammengefasste Bilanzsumme belief sich zum selben Zeitpunkt auf rund 1.200 Milliarden Euro.

Die Landesbanken stellen die regionalen Zentralinstitute der Sparkassen dar und werden meist von selbigen und den Giroverbänden gemeinsam mit dem jeweiligen Bundesland getragen. Üblicherweise unterstützen die Landesbanken die bankmäßigen Geschäfte der Bundesländer. Die nach ihrer Bilanzsumme im Geschäftsjahr 2017 größte Landesbank befindet sich mit der LBBW in Baden-Württemberg. Gemäß ihrer Satzung sind sie ebenfalls berechtigt als Universalbank alle bankmäßigen Geschäfte zu betreiben, überlassen jedoch häufig den Sparkassen das Privatkundengeschäft. Einige Landesbanken gerieten infolge der Finanzmarktkrise 2008 in wirtschaftliche Schwierigkeiten, was sich auch an den zusammengefassten Verlusten der Institute in dieser Zeit ablesen lässt.

Die Landesbausparkassen konnten zum Ende des Jahres 2017 eine Bilanzsumme von rund 68,27 Milliarden Euro vorweisen. Das Kerngeschäft der Bausparkassen besteht im Angebot des kollektiven Bausparens mit dem Anspruch auf zinsgünstige Wohnungsbaudarlehen. Auf Grund der regionalen Gebietsaufteilung auf einzelne oder eine Gruppe von Bundesländern, stehen die Landesbausparkassen, im Gegensatz zu den privaten Bausparkassen, untereinander nicht im Wettbewerb. Zum Ende des Jahres 2017 belief sich der Bestand an Bausparverträgen bei den Landesbausparkassen auf knapp 10 Millionen.


Sparkassen-Finanzgruppe

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Sparkassen-Finanzgruppe" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Landesbanken

Landesbausparkassen

Öffentliche Versicherer

Interessante Statista-Reporte

Statista Digital Market Outlook - Trend Report
Statista Topliste
Statista Branchenreport - WZ-Code 64.1

Weitere interessante Themen aus der Branche "Banken & Finanzdienstleistungen"

Verwandte Themen

Infografiken zum Thema

Sparkassen-Finanzgruppe Infografik - Wie die Österreicher in diesem Jahr ihr Geld anlegen wollen

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.