Monsanto

Veröffentlicht von Statista Research Department, 12.06.2019

Monsanto ist ein börsennotierter Konzern im Bereich der Agrarchemie und –biotechnologie. Das US-Unternehmen ist der größte Hersteller von Pflanzenschutzmitteln und Saatgut weltweit. Wichtige Konkurrenten in diesen Märkten stellen die Schweizer Syngenta AG, DuPont, Dow Chemical, Bayer und BASF dar. Am 14. September 2016 wurde Monsanto für einen Betrag von 66 Milliarden US-Dollar (zum Stichtag rund 59 Milliarden Euro) von Bayer übernommen.


Der Chemiekonzern setzt heute weltweit rund 14,6 Milliarden US-Dollar um, wovon etwa drei Viertel auf die Sparte Saatgut und Gentechnik entfallen und ein Viertel auf Pflanzenschutzmittel. Im Bereich Saatgut sind Getreide- und Sojasaaten die wichtigsten Umsatztreiber, im Bereich Pflanzenschutz Glyphosate der Marke Roundup.

Monsantos prominente Rolle in der Herstellung umstrittener Chemikalien, wie DDT und Agent Orange, und auch das Unbehagen in breiten Teilen der europäischen Öffentlichkeit gegenüber gentechnikbasierten Agrareffizienztechniken haben zu einem überwiegend negativen Image des Konzerns beigetragen. So würde eine Mehrheit der Bundesbürger „unter keinen Umständen“ gentechnisch veränderte Lebensmittel kaufen wollen. Zudem bemisst eine Mehrheit die Risiken des Einsatzes von Pflanzenschutzmittel stärker als deren Nutzen.

Interessante Statistiken

In den folgenden 4 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten 31 Statistiken aus dem Thema "Monsanto".

Monsanto

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Monsanto" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Konzernüberblick

Infografiken zum Thema

Monsanto Infografik - Umsatz und Gewinn von Monsanto