Statistik zu Ländern mit den meisten Schönheitsoperationen

Im Jahr 2018 zählte die International Society of Aesthetic Plastic Surgery (ISAPS) weltweit rund 23,3 Millionen Schönheitsoperationen* - knapp die Hälfte davon chirurgische Eingriffe. Die weltweite Zahl von Schönheitsoperationen und -prozeduren hat sich in den letzten Jahren rasant entwickelt: so werden heute rund 10 Millionen Prozeduren mehr durchgeführt als noch im Jahr 2010 - ein Anstieg von rund 66 Prozent. Mit rund 1,5 Millionen ästhetisch-plastischen Eingriffen wurde 2018 erstmals in Brasilien dem Äußeren am häufigsten operativ nachgeholfen – dicht gefolgt von den USA mit rund 1,49 Millionen Schönheitsoperationen. Damit entfallen auf diese beiden Länder nicht ganz ein Drittel aller weltweit vorgenommenen plastisch-chirurgischen Eingriffe.

Brustvergrößerung beliebtester Eingriff weltweit

Mit rund 1,86 Millionen Eingriffen bzw. 17,6 Prozent aller Schönheitsoperationen war 2018 die Brustvergrößerung wieder die beliebteste plastisch-chirurgische Prozedur der Welt. Nachdem Fettabsaugen sich im Jahr zuvor erstmals den Spitzenplatz sichern konnte, belegte die Prozedur in diesem Jahr mit rund 1,7 Millionen Durchführungen bzw. 16,3 Prozent am Gesamtaufkommen erneut den zweiten Platz. Auf Platz drei und vier folgen Lidlastik und Bauchstraffung mit 10,4 bzw. 8,4 Prozent. Unter den nicht-chirurgischen Schönheitsoperationen dominiert seit Jahren die Botox-Behandlung mit rund sechs Millionen Prozeduren oder knapp 50 Prozent aller nicht-operativen Eingriffe den Markt. Insgesamt zählte die ISAPS weltweit rund 10,6 Millionen chirurgische und 12,7 Millionen nicht-chirurgische Schönheitsoperationen.

Schönheitsoperationen in Deutschland

Deutschland gehört mit 385.906 Schönheitsoperationen zu den Ländern mit den meisten ästhetisch-plastischen Eingriffen weltweit. Mit rund 17,1 Prozent aller ästhetisch-plastischen Eingriffe war auch hier die Brustvergrößerung der beliebteste Eingriff. Unter Frauen, die mit einem Anteil von rund 84 Prozent der Patienten deutlich häufiger auf dem OP-Tisch liegen als Männer, belegen noch die Ober- und Unterlidstraffung, Fettabsaugen und eine Lippenkorrektur die vorderen Plätze. Deutsche Männer lassen sich am häufigsten die Nase richten, gefolgt von Lidstraffung, Fettabsaugung und Bauchdeckenstraffung.

Anzahl von Schönheitsoperationen weltweit in den Jahren 2010 bis 2018

Exklusive Premium-Statistik

Für einen uneingeschränkten Zugang benötigen Sie einen Single-Account.

  • Vollzugriff auf 1 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Single-Account

Nur 49 € / Monat

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

588 € / Jahr

Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Veröffentlichungsdatum

Dezember 2019

Region

Weltweit

Erhebungszeitraum

2010 bis 2018

Hinweise und Anmerkungen

* ausschließlich Schönheitsoperationen, die von Schönheitschirurgen durchgeführt wurden; bei den Werten handelt es sich um Hochrechnungen der ISAPS.
Für das Jahr 2012 lagen keine Daten vor.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten!

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Schönheitsoperationen"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.