Von Firmenkunden in Deutschland bevorzugte alternative Dienstleister zu Banken 2014

Welche Art von Dienstleister für Bankprodukte und -dienstleistungen nutzen Sie?

Download
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Ask Statista Research nutzen

Veröffentlichungsdatum

März 2015

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

2014

Anzahl der Befragten

>170 Firmenkunden von Finanzdienstleistern*

Hinweise und Anmerkungen

* Befragt wurden rund 2.000 Firmenkunden in 24 Ländern, die Finanzentscheidungen treffen. In Westeuropa wurden 540 Firmenkunden und in Deutschland mehr als 170 Firmenkunden befragt.

Angaben zum Befragungssample in Deutschland:
- Kleine Unternehmen (Umsatz 25 bis 50 Mio. US-Dollar): 50 Prozent;
- Mittelgroße Unternehmen (Umsatz 50 bis 100 Mio. US-Dollar): 25 Prozent;
- Großunternehmen (Umsatz > 100 Mio. US-Dollar): 25 Prozent.
Häufigste Verantwortungsbereiche der Befragten:
- CEO: 26 Prozent;
- CFO: 23 Prozent;
- Gründer/Eigentümer: 18 Prozent.

Zitierformate
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. $2,388 USD / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten.

Starter Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
$199 USD / Monat *
Professional Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: " Fintech "

Weitere Statistiken, die Sie interessieren könnten Fintech

Wandel im Privatkundengeschäft der Banken

8

Markt für alternative Online-Finanzdienste

8

Fintech-Markt

8

Crowdfinanzierung in Deutschland

5

Einschätzungen der Verbraucher

6

Weitere verwandte Statistiken

10
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. $2,388 USD / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Professional Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.