Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Prognose zum ARPU im eServices-Markt für das Segment Fitness in Frankreich bis 2024

Die Statistik zeigt eine Prognose des durchschnittlichen Umsatzes pro Online-Nutzer im Fitness Segment in Frankreich bis zum Jahr 2024. Laut dem Digital Market Outlook wird der durchschnittliche Umsatz pro Online-Nutzer im Fitness Segment Apps in Frankreich im Jahr 2024 bei rund 9,9 Euro liegen. Statistas Digital Market Outlook liefert Prognosen, detaillierte Markteinblicke und zentrale Leistungskennzahlen zu den bedeutendsten Bereichen der Digital Economy und beinhaltet dabei verschiedenste digitale Güter und Dienstleistungen. Neben Umsatzprognosen für 150 Länder und Regionen bietet Statista zusätzliche Einblicke in die Kundenentwicklung. Die Prognose wurde um die erwarteten Auswirkungen von COVID-19 angepasst.

Prognose des Umsatzes pro Nutzer im eServices Markt für das Segment Fitness in Frankreich für die Jahre 2017 bis 2024

Exklusiv im Corporate-Account

Um diese Statistik anzusehen, benötigen Sie einen Corporate-Account mit folgenden Vorteilen

  • Zugriff auf alle Inhalte
  • Download als PPT, XLS, PNG und PDF
  • Quellenangaben und Hintergrundinformationen
Corporate-Account
625 € pro Monat*
* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Hinweise und Anmerkungen

Das eServices-Marktsegment „Fitness“ beinhaltet die Nutzer- und Umsatzentwicklung von insgesamt zwei Produktkategorien: (1) tragbare, vernetzte Fitnessgeräte („Wearables“) und (2) digitale Fitness- und Ernährungsanwendungen für das Smartphone und/oder Tablet („Apps“). Im Wearables-Marktsegment werden ausschließlich Geräte betrachtet, die explizit für den Fitnessgebrauch bestimmt sind. Im Besonderen sind dies mit Sensoren ausgestattete Fitnessarmbänder und Aktivitätstracker, die die Körperaktivität und Körperfunktionen des Trägers messen und analysieren. Außerdem betrachtet werden Smart Clothes und Eyewear. Smartwatches werden nicht als dezidierte Fitness-Geräte begriffen und sind daher von diesem Marktsegment ausgeschlossen. Im Marktsegment „Apps“ werden Fitness- und Ernährungsapps betrachtet, also Kalorienzähler, Ernährungstagebücher oder Apps zum Erfassen / Tracken / Analysieren und Teilen von Vitalitäts- und Fitnesswerten. Apps ohne direkte Messung und Auswertung von Vitalitäts- und Fitnesswerten (z.B. Übungsbeschreibende Apps oder Nahrungsmittel-Lexika) sind jedoch ausgeschlossen. Die Nutzerabbildung beinhaltet ausschließlich zahlende Kunden, also Nutzer von kostenpflichtigen App-Downloads, Premium-Versionen oder In-App Angeboten. Nutzer von werbefinanzierten Apps werden nicht abgebildet. Die Umsätze beinhalten ebenfalls ausschließlich Erlöse aus kostenpflichtigen Downloads, Premium-Versionen oder In-App Angeboten, eCommerce- und Werbeerlöse sind nicht mit inbegriffen.

Jetzt Statista nutzen: Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte

Statistiken zum Thema: "Fitnessbranche"

Weitere Inhalte: Das könnte Sie auch interessieren

Statistiken

Jetzt Statista nutzen: Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.