Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Marktkonzentration im eCommerce in Deutschland 2018

Der eCommerce Markt in Deutschland weist einen etwas niedrigeren Konzentrationsgrad auf als der US-amerikanische eCommerce Markt. Die Top 3 Anbieter amazon.de, otto.de und zalando.de erwirtschafteten 2018 16.5 Milliarden Euro, das entspricht 25% des gesamten online Umsatzes Deutschlands. Allein amazon.de hat 2018 16.4% des Umsatzes des deutschen eCommerce Marktes ausgemacht. Die Top 500 deckten 2018 mit 51 Milliarden Euro Umsatz bereits den größten Teil, 76% des Marktes, ab. Im Vergleich zu 2017 hat der Konzentrationsgrad im eCommerce Markt in Deutschland sich kaum verändert. 2017 haben die Top 3 Unternehmen 24% des Umsatzes erwirtschaftet. Aufgrund des Marktwachstums reichten für diesen Anteil 2017 ein Umsatz von 14,9 Milliarden Euro. Schaut man noch weiter in die Vergangenheit, lässt sich erkennen, dass die der deutsche eCommerce Markt sich in den letzten zehn Jahren stark konzentriert hat.

Maß des Konzentrationsgrads

Ein weit verbreitetes Maß für die Marktkonzentration ist der Marktanteil. Je höher der Marktanteil der größtenAnbieter ist, desto konzentrierter ist der Markt. Typischerweise wird der Marktanteil der Top 3 Anbieter als Indikator benutzt.

Marktkonzentration im eCommerce in Deutschland im Jahr 2018

Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

ecommerceDB.com

Veröffentlichungsdatum

Dezember 2019

Region

USA

Erhebungszeitraum

2019

Hinweise und Anmerkungen

Der E-Commerce-Markt umfasst den Verkauf von physischen Gütern über einen digitalen Kanal an private Endnutzer (B2C). In die Betrachtung fließen sowohl Käufe über Desktop-Computer (inkl. Notebooks oder Laptops) als auch Käufe über mobile Endgeräte wie Smartphones oder Tablets ein. Nicht enthalten sind digital vertriebene Dienstleistungen (siehe hierfür: eServices), digitale Medieninhalten als Download oder Stream, digital vertriebene Güter in B2B-Märkten sowie der digitale An- oder Weiterverkauf von gebrauchter, defekter oder reparierter Ware (re-commerce und C2C). Alle monetären Werte beziehen sich auf Netto-Umsätze, Versandkosten werden nicht berücksichtigt.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Methodik Seite auf ecommerceDB.com.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr

Statistiken zum Thema: "E-Commerce in den USA"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.