Umsatzstärkste Online-Shops in den Vereinigten Staaten 2018
(in Millionen Euro)
Top 10 Online-Shops nach E-Commerce-Umsatz in den Vereinigten Staaten 2018
Der E-Commerce-Markt in den USA hat sich im vergangenen Jahrzehnt stetig weiterentwickelt. Der Umsatz für den B2C-Einzelhandel im E-Commerce in den USA soll in den nächsten Jahren schnell wachsen von 279,5 Milliarden Euro im Jahr 2018 auf über 500 Milliarden Euro im Jahr 2023. Amazon.com ist bei weitem der beliebteste Online-Einzelhandel in den USA gefolgt von walmart.com.

Viel mehr als ein Online-Shop

Amazon.com Inc. ist ein internationales E-Commerce-Unternehmen das Onlinehandel Computing-Services Unterhaltungselektronik digitale Inhalte sowie lokale Services wie Tagesdeals und Lebensmittel anbietet. Die Mehrheit der Unternehmensumsätze werden im Online-Einzelhandel von Elektronik und anderen Produkten erzielt gefolgt von Drittverkäufer-Umsätzen Abo-Services und AWS-Aktivitäten. Aufgrund seiner globalen Präsenz wird das Unternehmen auch als eine der weltweit wertvollsten Marken angesehen. Der Onlinehändler führt nicht nur im Bereich des Desktop-Einzelhandels sondern rückt auch in den mobilen Handel ein. Amazon Mobile ist eine der beliebtesten Einzelhandels-Apps in den USA. Die Amazon-Smartphone-App ist zudem die zweitbeliebteste Einkaufsplattform von Amazon-Käufern in den USA.

Ein Offline-Gigant kann auch ein Online-Gigant sein

Walmart Inc. ist das größte Einzelhandelsunternehmen für Discount-Kaufhäuser der Welt. Obwohl Walmart nun in 27 Ländern operiert nahm das Unternehmen bescheidene Anfänge in den 1960ern in Bentonville Arkansas. Die Einzelhandelskette bietet niedrige Preise und eine große Bandbreite an Produkten was ihr einen Vorteil gegenüber Konkurrenten verschafft hat. Im Fiskaljahr 2019 hatte das Unternehmen über 11.000 Standorte weltweit und wird aufgrund der Expansion in neue Schwellenmärkte nun vermutlich noch weitere dazugewinnen.
Umsatzstärkste Online-Shops in den Vereinigten Staaten 2018
(in Millionen Euro)
E-commerce Umsatz in Millionen Euro
amazon.com52.992,1
walmart.com12.366,9
apple.com8.384,1
homedepot.com6.625,9
bestbuy.com5.501,1
target.com4.412,6
macys.com4.363,9
wayfair.com4.018
costco.com3.393,7
kohls.com3.096,9
Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

ecommerceDB.com

Veröffentlichungsdatum

Dezember 2019

Region

USA

Erhebungszeitraum

2019

Hinweise und Anmerkungen

Der E-Commerce-Markt umfasst den Verkauf von physischen Gütern über einen digitalen Kanal an private Endnutzer (B2C). In die Betrachtung fließen sowohl Käufe über Desktop-Computer (inkl. Notebooks oder Laptops) als auch Käufe über mobile Endgeräte wie Smartphones oder Tablets ein. Nicht enthalten sind digital vertriebene Dienstleistungen (siehe hierfür: eServices), digitale Medieninhalten als Download oder Stream, digital vertriebene Güter in B2B-Märkten sowie der digitale An- oder Weiterverkauf von gebrauchter, defekter oder reparierter Ware (re-commerce und C2C). Alle monetären Werte beziehen sich auf Netto-Umsätze, Versandkosten werden nicht berücksichtigt.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Methodik Seite auf ecommerceDB.com.

Top 10 Online-Shops nach E-Commerce-Umsatz in den Vereinigten Staaten 2018
Der E-Commerce-Markt in den USA hat sich im vergangenen Jahrzehnt stetig weiterentwickelt. Der Umsatz für den B2C-Einzelhandel im E-Commerce in den USA soll in den nächsten Jahren schnell wachsen von 279,5 Milliarden Euro im Jahr 2018 auf über 500 Milliarden Euro im Jahr 2023. Amazon.com ist bei weitem der beliebteste Online-Einzelhandel in den USA gefolgt von walmart.com.

Viel mehr als ein Online-Shop

Amazon.com Inc. ist ein internationales E-Commerce-Unternehmen das Onlinehandel Computing-Services Unterhaltungselektronik digitale Inhalte sowie lokale Services wie Tagesdeals und Lebensmittel anbietet. Die Mehrheit der Unternehmensumsätze werden im Online-Einzelhandel von Elektronik und anderen Produkten erzielt gefolgt von Drittverkäufer-Umsätzen Abo-Services und AWS-Aktivitäten. Aufgrund seiner globalen Präsenz wird das Unternehmen auch als eine der weltweit wertvollsten Marken angesehen. Der Onlinehändler führt nicht nur im Bereich des Desktop-Einzelhandels sondern rückt auch in den mobilen Handel ein. Amazon Mobile ist eine der beliebtesten Einzelhandels-Apps in den USA. Die Amazon-Smartphone-App ist zudem die zweitbeliebteste Einkaufsplattform von Amazon-Käufern in den USA.

Ein Offline-Gigant kann auch ein Online-Gigant sein

Walmart Inc. ist das größte Einzelhandelsunternehmen für Discount-Kaufhäuser der Welt. Obwohl Walmart nun in 27 Ländern operiert nahm das Unternehmen bescheidene Anfänge in den 1960ern in Bentonville Arkansas. Die Einzelhandelskette bietet niedrige Preise und eine große Bandbreite an Produkten was ihr einen Vorteil gegenüber Konkurrenten verschafft hat. Im Fiskaljahr 2019 hatte das Unternehmen über 11.000 Standorte weltweit und wird aufgrund der Expansion in neue Schwellenmärkte nun vermutlich noch weitere dazugewinnen.
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate
Statistiken zum Thema: "E-Commerce in den USA"
  • Überblick
  • Top Online-Shops
Die wichtigsten Statistiken
  • Amazon
  • Mobiler E-Commerce
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr

Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account.

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.