Selbständigkeit

Die meisten Solo-Selbstständigen bei ver.di sind Journalisten

von
,

Die Flexibilisierung der Arbeitswelt hat für die Verbreitung der sogenannten Solo-Selbstständigkeit geführt. Solo-Selbstständige definieren sich vor allem dadurch, dass sie selbst keine Angestellten haben. Wie unsere Infografik basierend auf Daten der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi zeigt, sind tendenziell die meisten Solo-Selbständigen in Kreativbranchen und dabei vor allem im Journalismus tätig.

Allerdings gibt es auch in den Branchen Gesundheit, Pflege und Erziehung oder in Handel, Transport und Reinigung derartige Verhältnisse. Unter den Mitgliedern der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi gehen mehr Männer als Frauen das Wagnis der Selbstständigkeit ein und die meisten Solisten verdienen zwischen 1.000 und 3.000 Euro brutto im Monat.

Bei dieser Darstellung ist zu beachten, dass die Daten einer nichtrepräsentative Umfrage unter 834 Mitgliedern von Verdi entnommen sind. In der zugehörigen Veröffentlichung von Verdi heißt es dazu: "Bei den Berufsgruppen der Befragten dominieren die Kultur- und Medienbranche, was im Fall von ver.di historisch begründet ist." Daher weichen die Werte für alle Solo-Selbständigen in Deutschland ab. Diese ist nur ein Schlaglicht.



Infografik: Die meisten Solo-Selbstständigen bei ver.di sind Journalisten | Statista
 Melden
Verwandte Infografiken
  • Journalismus
    Ranking der Pressefreiheit 2017

    Die Grafik zeigt die Pressefreiheit weltweit auf einer Skala von 0 Punkten =optimal bis 100 Punkte =unfrei.

  • Journalismus
    Journalisten unter Druck

    Die Grafik zeigt den Anteil der Journalisten, denen in den vergangenen drei Jahren Folgendes widerfahren ist

  • Apple
    Wie wichtig ist der Mac noch für Apple?

    Diese Rolle zeigt den Anteil von der Mac-Sparte an Apples Gesamtumsatz seit dem Jahr 2000.

  • Deutschland
    Deutschland 13-mal auf Platz 1

    Die Grafik zeigt, in welchen Ländern "Made in Germany" den besten Ruf hat.

  • Deutschland
    Vertrauen durch "Made in Germany"

    Die Grafik bildet eine Umfrage dazu ab, bei welchen Produkten Deutschland als Herstellerland besonders stark ist.

Verwandte Statistiken
Der Statista Infografik-Newsletter

Statista bietet täglich Infografiken und Inhalte von Datenpartnern rund um die Themen Medien, Wirtschaft, FMCG und E-Commerce an.

Download & Referenz
Mehr Inhalte zu...
Verwandte Statistiken
FAQ
Wer darf die Infostatistiken nutzen?
Die Infografiken von Statista dürfen von allen kommerziellen und nicht-kommerziellen Webseiten kostenlos veröffentlicht werden. Die Veröffentlichung erfolgt unter der Creative Commons-Lizenz CC BY-ND 3.0. Bei der Nutzung der Grafik ist ein Referenzlink auf die URL der Statistik zu setzen.

Zu welchen Themen veröffentlicht Statista Infografiken?
Derzeit bietet Statista Infografiken für zwei Bereiche an: Der Infografikdienst "Medien & Technik" veröffentlicht jeden Werktag aktuelle Statistiken aus den Industrien Medien, Internet, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik. Unter Infografik "Deutschland" finden Sie aktuelle Statistiken zu den wichtigsten Wirtschaftsdaten in Deutschland sowie zu Themen aus Politik und Gesellschaft.

Erstellt Statista auch Infografiken in individuellem Design?
Für Informationen zu maßgeschneiderten Infografiken kontaktieren Sie bitte Jan Ahrens
(jan.ahrens@statista.com).