Deutsche kaufen mehr Lebensmittel im Netz

von
,

Die Zahl der Deutschen, die Lebensmittel im Netz kaufen, nimmt laut einer Studie von A.T. Kearney zu. Demnach hat 2014 mehr als jeder Dritte Lebensmittel im Internet bestellt. Ein Jahr zuvor waren es 27 Prozent. Indes nutzen nur die wenigsten Verbraucher regelmäßig Online-Food-Retailing-Angebote. Lediglich sechs Prozent der Befragten gaben an monatlich oder öfter, Lebensmittel online zu kaufen. Zwei Drittel der deutschen Konsumenten haben noch nie Fleisch, Gemüse oder sonstige Nahrungsmittel im Netz bestellt. Nach Einschätzung der Analysten wird sich daran vorerst nicht viel ändern, der Onlinelebensmittelhandel bleibt ein Nischenmarkt. Dazu heißt es in der Studie: "Heute macht das Onlinesegment weniger als ein Prozent des gesamten Umsatzes des Lebensmitteleinzelhandels in Deutschland aus. A.T. Kearney erwartet, dass der Anteil des Onlinehandels bis 2020 auf drei Prozent anwachsen wird. Das entspricht einem Gesamtmarkt von bis zu 5 Milliarden Euro.



Infografik: Deutsche kaufen mehr Lebensmittel im Netz | Statista
 Melden
Verwandte Infografiken
  • Lebensmittelkauf in Deutschland
    Durchbruch für Lebensmittel aus dem Netz?

    Die Grafik bildet Online-Umsatz mit Lebensmitten und Getränken in ausgewählten Ländern ab.

  • Tiefkühlkost
    Das Brötchen gibt's gefroren

    Absatzverteilung von Tiefkühlkost in Deutschland nach Produktgruppen im Jahr 2016

  • E-Commerce in Deutschland
    Kein Boom bei Lebensmitteln aus dem Netz

    Die Grafik zeigt eine Prognose zum eCommerce-Umsatz mit Lebensmitteln & Drogerieprodukten in Deutschland.

  • Superfood
    Die Deutschen kaufen mehr Superfood

    Die Grafik zeigt die verkaufte Menge der Lebensmittel in Deutschland in den Jahren 2015 und 2016 (in Tonnen).

  • E-Commerce in Europa
    Vom Klick zum Kauf

    Die Grafik bildet ab, wie lange Europäer brauchen, um einen Onlinekauf abzuschließen.

Verwandte Statistiken
Der Statista Infografik-Newsletter

Statista bietet täglich Infografiken und Inhalte von Datenpartnern rund um die Themen Medien, Wirtschaft, FMCG und E-Commerce an.

Download & Referenz
Verwandte Statistiken
FAQ
Wer darf die Infostatistiken nutzen?
Die Infografiken von Statista dürfen von allen kommerziellen und nicht-kommerziellen Webseiten kostenlos veröffentlicht werden. Die Veröffentlichung erfolgt unter der Creative Commons-Lizenz CC BY-ND 3.0. Bei der Nutzung der Grafik ist ein Referenzlink auf die URL der Statistik zu setzen.

Zu welchen Themen veröffentlicht Statista Infografiken?
Derzeit bietet Statista Infografiken für zwei Bereiche an: Der Infografikdienst "Medien & Technik" veröffentlicht jeden Werktag aktuelle Statistiken aus den Industrien Medien, Internet, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik. Unter Infografik "Deutschland" finden Sie aktuelle Statistiken zu den wichtigsten Wirtschaftsdaten in Deutschland sowie zu Themen aus Politik und Gesellschaft.

Erstellt Statista auch Infografiken in individuellem Design?
Für Informationen zu maßgeschneiderten Infografiken kontaktieren Sie bitte Jan Ahrens
(jan.ahrens@statista.com).