Statistiken zum Thema Sexualität

Im europäischen Vergleich sind die Deutschen mit durchschnittlich rund 5 Sexualpartnern fast Spitzenreiter im Ranking. Dabei ist es ganz unterschiedlich wo man seinen Sexpartner kennenlernt – obgleich bei der Arbeit oder über Single- und Datingportale im Internet – um die sexuellen Fantasien mit jemandem auszuleben, ist den meisten Deutschen jeder Weg recht. Sexuelle Motivation wird jedoch in vielen Fällen durch das Einkommen beeinflusst und es lässt sich bestätigen, dass bei einem größeren Einkommen das sexuelle Verlangen besonders hoch ist. Die Mehrheit der Bevölkerung in Deutschland ist alles in allem zufrieden mit dem persönlichen Sexualleben. Besonders die Frauen, scheinen voll auf ihre Kosten zu kommen, obwohl einer Umfrage zufolge rund 70% auch schon einmal einen Orgasmus vorgetäuscht haben.

Durchschnittlich erleben Jugendliche im Alter von rund 16 Jahren ihr erstes Mal. Und wenn der oder die Richtige erst einmal gefunden ist, dann verhütet die Mehrheit der Jugendlichen mit einem Kondom, was gleichzeitig eine Schwangerschaft verhindern soll, aber auch vor ansteckenden Geschlechtskrankheiten schützt. Später gibt es viele Mädchen, die dann zum Beispiel auf die Anti-Baby-Pille umsteigen und auch, wenn man im entscheidenden Moment zu leichtsinnig oder vergesslich war und komplett auf eine Verhütungsmethode verzichtet hat, haben mit der „Pille danach“ ein paar Jugendliche bereits erste Erfahrungen gesammelt.

Während Männer bei Frauen eher auf eine schlanke Figur, die nicht zu athletisch sein soll, stehen, finden manche Frauen an Männern auch durchaus eine rundliche, kräftige Figur sexy. Doch beide Geschlechter kommen als Singles besonders in Hamburg auf ihre Kosten, denn sowohl die angeblich attraktivsten Single-Männer, als auch die angeblich attraktivsten Single-Frauen leben einer Umfrage zufolge in Hamburg. Bei den bevorzugten Hobbys einer Frau halten es die Männer traditionell, denn am anziehendsten findet es die Mehrheit immer noch, wenn eine Frau kochen kann. Ein nicht geringer Teil der deutschen Single-Bevölkerung kann sogar auf gleich mehrere Male die Woche Sex blicken, wovon so manch langjähriges Paar vielleicht sogar insgeheim träumt.

Mehr erfahren

Sexualität - Wichtige Statistiken

Diese Statistiken könnten Sie auch interessieren

eServices Report 2018 - Dating Services

Statista Digital Market Outlook - Segment Report
  • alle wichtigen Daten zu Digital- und Konsumgüterbereichen
  • Download als PDF und Excel Datei zur direkten Weiterverarbeitung
  • regelmäßig aktualisiert mit neusten Prognosen

Sexspielzeuge 2017

Statista Konsumentenbefragung - Tabellenband
  • Alle Top-Statistiken aus unseren quantitativen Konsumenten- & Expertenbefragungen
  • Download als XLS(X) für alle Ergebnisse einer Studie
  • Ab 300 € pro Tabellenband

Empfehlungen der Redaktion

Infografiken zum Thema

Sexualität Infografik - Diskriminierung noch immer verbreitet

Infografiken zum Thema

Sexualität Infografik - Diskriminierung noch immer verbreitet

Weitere interessante Themen aus der Branche "Liebe & Sex"

Weitere interessante Themen aus der Branche "Liebe & Sex"

Über Statista

Erfahren Sie, wie Statista Ihrem Unternehmen helfen kann.

Webinar vereinbaren

Wir verwenden Cookies um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. In den Einstellungen ihres Browsers können Sie dies anpassen bzw. unterbinden und bereits gesetzte Cookies löschen. Details dazu finden Sie über die "Hilfe" Ihres Browsers (erreichbar über die F1 Taste). Details zu unserer Datennutzung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.