Statistiken zur BAWAG P.S.K.

Die BAWAG P.S.K. (Bank für Arbeit und Wirtschaft und Österreichische Postsparkasse AG) entstand zum Jahresbeginn 2005 durch die Fusion von BAWAG (Bank für Arbeit und Wirtschaft) und P.S.K. (Österreichische Postsparkasse). Sitz der Bank ist Wien. Sie betreut Privat-, KMU- und Firmenkunden und bietet ihnen Spar-, Zahlungsverkehrs-, Kredit-, Leasing- und Veranlagungsprodukte sowie Bausparen und Versicherungen an. Das Geschäftsmodell ist regional auf Österreich, Deutschland und entwickelte Märkte ausgerichtet.

Mit einer Bilanzsumme von 46,07 Milliarden Euro im Jahr 2017 gehörte die BAWAG P.S.K. zu den größten Banken Österreichs. Ihr Nettozinsertrag bezifferte sich auf 791,3 Millionen Euro. Ihr Nettogewinn lag bei 466,6 Millionen Euro. Die Kundeneinlagen und eigenen Emissionen beliefen sich auf 36,61 Milliarden Euro. Die Kredite und Forderungen an Kunden kamen auf 30,8 Milliarden Euro.

Die Bank verfügte 2017 über Eigenkapital in Höhe von 3,61 Milliarden Euro. Ihre Eigenkapitalrendite betrug 13,9 Prozent. Die Cost-Income-Ratio (Kosten-Ertrags-Relation) lag bei 41,6 Prozent. Sie gibt Aufschluss über die Effizienz einer Bank. Dabei gilt: Je geringer ihr Wert ist, desto effizienter wirtschaftet die Bank. Die BAWAG P.S.K. beschäftigte im Jahr 2017 durchschnittlich 3.469 Mitarbeiter (nach Köpfen).

Am 25. Oktober 2017 erfolgte das Listing der BAWAG Group an der Wiener Börse. Die BAWAG Group AG ist die Holdinggesellschaft der BAWAG P.S.K. Mit einem Emissionsvolumen von rund 1,93 Milliarden Euro (inklusive Greenshoe) war dies der größte Börsengang in der Geschichte der Wiener Börse.

Mehr erfahren

BAWAG P.S.K. - Wichtige Statistiken

Diese Statistiken könnten Sie auch interessieren

Das ganze Thema in einem Dokument

BAWAG P.S.K.
  • Redaktionell aufbereitet
  • Download als PPT/PDF
  • Sofortiger Zugriff
  • Ab 295 €

Das ganze Thema in einem Dokument

BAWAG P.S.K.
  • Redaktionell aufbereitet
  • Download als PPT/PDF
  • Sofortiger Zugriff
  • Ab 295 €

Empfehlungen der Redaktion

Weitere interessante Themen aus der Branche "Banken & Finanzdienstleistungen"

Weitere interessante Themen aus der Branche "Banken & Finanzdienstleistungen"

Über Statista

Erfahren Sie, wie Statista Ihrem Unternehmen helfen kann.

Webinar vereinbaren

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.

News