Menge an THG-Emissionen laut Klimaschutzgesetz in Österreich nach Sektor bis 2020

Diese Statistik zeigt die jährliche Höchstmengen an Treibhausgas-Emissionen gemäß Klimaschutzgesetz in Österreich nach Sektor von 2013 bis 2020. Im Jahr 2017 beliefen sich die tatsächlichen Emissionen von Treibhausgasen gemäß Klimaschutzgesetz auf 51,7 Millionen Tonnen CO2-Äquivalente. Die Emissionen lagen damit im Jahr 2017 über den gesetzlich festgelegten Höchstmengen und dem dadurch definierten Pfad zur Erreichung des Emissionsziels von voraussichtlich 47,8 Millionen Tonnen CO2-Äquivalente im Jahr 2020. Im Jahr 2017 war für den Sektor Verkehr eine Höchstmenge an Emissionen von 22 Millionen Tonnen CO2-Äquivalente geplant, dieses Ziel wurde um etwa 1,6 Millionen Tonnen CO2-Äquivalente überschritten.

Jährliche Höchstmengen an Treibhausgas-Emissionen gemäß Klimaschutzgesetz in Österreich nach Sektor von 2013 bis 2020

Exklusive Premium-Statistik

Für einen uneingeschränkten Zugang benötigen Sie einen Single-Account.

  • Vollzugriff auf 1 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Single-Account

39 € 59 € pro Monat
im ersten Vertragsjahr
16% Rabatt bis 30.09.

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

468 € / Jahr
708 € / Jahr

Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Veröffentlichungsdatum

Oktober 2019

Region

Österreich

Erhebungszeitraum

2013 bis 2020

Besondere Eigenschaften

gemäß Anlage 2 des Klimaschutzgesetzes (BGBl. I Nr. 128/2015)

Hinweise und Anmerkungen

* Ohne Emissionshandel.

Die Quelle gibt an: "Das Klimaschutzgesetz (KSG; BGBl. I Nr. 106/2011 i.d.g.F.) bildet den nationalen rechtlichen Rahmen für die Einhaltung der Emissionshöchstmengen durch Maßnahmensetzungen und schließt auch eine sektorale Aufteilung des geltenden nationalen Klimaziels mit ein. [...] Es erfasst nationale Emissionen, die nicht dem europäischen Emissionshandelssystem unterliegen. Ein wesentlicher Bestandteil des Gesetzes sind sektorale Höchstmengen. [...] Aufgrund dieser legistischen Grundlage ist Österreich verpflichtet, das Ziel von –16 % gegenüber 2005 für Sektoren außerhalb des Emissionshandels zu erreichen und entspricht den Vorgaben nach der EU Effort-Sharing Decision (ESD; Entscheidung Nr. 406/2009/EG). Bei Überschreitung des Ziels kann daher auch ein Vertragsverletzungsverfahren durch die Europäische Kommission eingeleitet werden."

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
59 € 39 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Treibhausgasemissionen in Österreich"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.