Premium
Premium-Statistiken

Branchenspezifische und aufwendig recherchierte Fachdaten (zum Teil aus exklusiven Partnerschaften).

Für uneingeschränkten Zugriff benötigen Sie einen kostenpflichtigen Account.

EBITDA des Chemieunternehmens DowDuPont in den Jahren 2008 bis 2018
(in Millionen US-Dollar)
EBITDA von DowDuPont bis 2018
Die Statistik zeigt das EBITDA des Chemieunternehmens DowDuPont in den Jahren 2008 bis 2018. Im Jahr 2017 fusionierten Dow Chemical und DuPont zur Dachgesellschaft DowDuPont, welche seitdem drei Divisionen (Agriculture, Material Science und Specialty Products) umfasst. Dow Chemical war zuvor einer der weltweit größten Produzenten von Kunststoffen und synthetischem Kautschuk sowie der Grundchemikalien Chlor und Natronlauge, Calciumchlorid, Ethylenoxid und Methylcellulose und einiger Acrylaten. Im Jahr 2018 belief sich das EBITDA des amerikanischen Konzerns auf rund 18,3 Milliarden US-Dollar.
EBITDA des Chemieunternehmens DowDuPont in den Jahren 2008 bis 2018
(in Millionen US-Dollar)
EBITDA in Millionen US-Dollar
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
Exklusive Premium-Statistik

Für diesen Zugriff benötigen Sie einen Single‑Account

  • Vollzugriff auf 1 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Single-Account

Nur 49 € / Monat

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

588 € / Jahr

Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quellen

Veröffentlichungsdatum

Februar 2019

Region

Weltweit

Erhebungszeitraum

2008 bis 2018

Hinweise und Anmerkungen

* Fusion von Dow Chemical Company und DuPont. Aggregierter Wert umfasst das EBITDA von Dow Chemical und DuPont exklusive einmaliger Kosten infolge der Fusion. Werte der Jahre vor 2016 zeigen die EBITDA von Dow Chemical und sind daher nur eingeschränkt vergleichbar.
Werte wurden gerundet.

Die Werte aus dem Jahr 2015 und älter wurden entsprechenden Vorjahrespublikationen entnommen.

EBITDA von DowDuPont bis 2018
Die Statistik zeigt das EBITDA des Chemieunternehmens DowDuPont in den Jahren 2008 bis 2018. Im Jahr 2017 fusionierten Dow Chemical und DuPont zur Dachgesellschaft DowDuPont, welche seitdem drei Divisionen (Agriculture, Material Science und Specialty Products) umfasst. Dow Chemical war zuvor einer der weltweit größten Produzenten von Kunststoffen und synthetischem Kautschuk sowie der Grundchemikalien Chlor und Natronlauge, Calciumchlorid, Ethylenoxid und Methylcellulose und einiger Acrylaten. Im Jahr 2018 belief sich das EBITDA des amerikanischen Konzerns auf rund 18,3 Milliarden US-Dollar.
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten!

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate
Statistiken zum Thema: "DowDuPont"
  • Führende Chemieunternehmen weltweit
  • DowDuPont - Finanzkennzahlen
  • DowDuPont - Unternehmensbereiche
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr

Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account.

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.