Statistiken zu Henkel

Henkel ist ein im DAX notierter deutscher Konsumgüterkonzern, der zu den größten der Welt gehört. Im Jahr 2016 erzielte der Konzern weltweit einen Umsatz von rund 18,7 Milliarden Euro. Im weltweiten Vergleich der Hersteller von Fast Moving Consumer Goods (FMCG) liegt das Unternehmen damit im Non-Food-Bereich hinter Procter & Gamble und L’Oréal an achter Stelle. Der wichtigste Markt für Henkel ist Europa. Hier werden etwas weniger als die Hälfte der Umsätze generiert. Allerdings wächst die relative Bedeutung außereuropäischer Märkte (v.a. Nordamerikas und Asiens) in den letzten Jahren.


Der Gesamtumsatz setzt sich zusammen aus den Spartenumsätzen der Unternehmensbereiche Klebstoffe (Pritt, Pattex u.a.), Wasch- und Reinigungsmittel (Persil, Pril, Weißer Riese, Spee u.a.) sowie Kosmetik- und Körperpflegeprodukte (Schwarzkopf, Syoss, Fa, Gliss Kur, Schauma u.a.).

Die Klebstoffsparte ist das wichtigste Standbein des Unternehmens. Mit Produkten für den Büro- und Heimbedarf, aber auch Industrieanwendungen setzt Henkel rund neun Milliarden Euro um, in etwa also die Hälfte der gesamten Erlöse.

Im Bereich der Wasch-, Putz- und Reinigungsmittel (WPR) ist Henkel in Deutschland Marktführer. Das hochpreisige Persil ist die beliebteste Vollwaschmittelmarke der Deutschen: In einer Verbraucherumfrage gab mehr als ein Viertel der Befragten an, regelmäßig mit dieser Marke zu waschen. Die beiden anderen Waschmittelmarken Spee und Weißer Riese, die auf preisorientierte Kunden bzw. Familien mit kleinen Kindern ausgerichtet sind, folgen in diesem Ranking auf den Plätzen Vier und Fünf. Bei Spülmitteln für die Maschine führt Henkel mit seiner Marke Somat das Feld an, beim Handgeschirr ist Pril nach den Handelsmarken von Aldi und Lidl die zweitbeliebteste Sorte.

Bei Kosmetika und Körperpflegeprodukten ist die Haarpflege- und –stylingserie Schwarzkopf (auch Gliss Kur, Schauma und 3 Wetter Taft) das Zugpferd der Sparte. Schauma ist die am häufigsten verwendete Shampoomarke in Deutschland, 3 Wetter Taft das meistverwendete Haarspray. Bei Deodorants und Duschzusätzen muss sich Henkel allerdings der Konkurrenz geschlagen geben. Deos und Duschgele der Marke Fa liegen in der Gunst der Verbraucher oft hinter den Produkten von Beiersdorf (Nivea), Procter & Gamble und Unilever.

Henkel hat sich das Ziel gesetzt, in der Branche Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit zu werden und zu bleiben. Unter anderem deswegen investiert Henkel jährlich über 400 Millionen Euro in Forschung und Entwicklung. Ein Vielfaches hiervon wendet der Konzern allerdings für Marketing und Vertrieb auf. Allein in Deutschland gab der Konzern im Jahr 2016 für die Bewerbung seiner Wasch- und Körperpflegemittel über 200 Millionen Euro aus.


Markenportfolio im Bereich Klebstoffe/Adhesive Technology:

Pritt, Pattex, Ceresit, Loctite, Metylan, Ponal, Sista, Elch Pro, Bonderite, Technomelt, Teroson, Aquence


Markenportfolio im Bereich Wasch- Putz- und Reinigungsmittel:

Persil, Perwoll (Fewa), Spee, Sil, Weißer Riese, Vernel, dato, Biff, Bref, Der General, Pril, Sidol, Sidolin, Sofix, Somat, Terra, WC Frisch


Markenportfolio im Bereich Kosmetik, Haar- und Körperpflege:

Schwarzkopf, Fa, Syoss, Gliss Kur, Schauma, Bac, Seborin, 3 Wetter Taft, Aok, Diadermine, Right Guard, Hâttric, Poly, Clynol Viton, Indola Profession, Igora, BC Bonacure, Silhouette, Osis, Strait Styling, Natural Styling, Theramed

Mehr erfahren

Henkel - Wichtige Statistiken

Das ganze Thema in einem Dokument

Henkel
  • Redaktionell aufbereitet
  • Download als PPT/PDF
  • Sofortiger Zugriff
  • Nur 250 €

Das ganze Thema in einem Dokument

Henkel
  • Redaktionell aufbereitet
  • Download als PPT/PDF
  • Sofortiger Zugriff
  • Nur 250 €

Empfehlungen der Redaktion

Infografiken zum Thema

Henkel Infografik - Top-Arbeitgeber für Erfinderinnen?

Infografiken zum Thema

Henkel Infografik - Top-Arbeitgeber für Erfinderinnen?

Weitere Studien zum Thema

Weitere interessante Themen aus der Branche "Waschmittel & Reinigungsmittel"

Weitere interessante Themen aus der Branche "Waschmittel & Reinigungsmittel"

Über Statista

Erfahren Sie, wie Statista Ihrem Unternehmen helfen kann.

Webinar vereinbaren

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.