Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Durchschnittlicher Bruttostundenverdienst in den EU-Ländern in Vollzeit 2014

Laut der aktuellen Verdienststrukturerhebung (VSE) der Europäischen Union (EU) von 2014, erzielten Vollzeitbeschäftige in Dänemark mit durchschnittlich rund 29,51 Euro den höchsten Stundenlohn (brutto) in der Europäischen Union (EU). Däninnen verdienten mit rund 26,61 Euro pro Stunde rund sechs Euro weniger als die männlichen Vollzeitbeschäftigten in Dänemark, deren durchschnittlicher Stundenlohn im Jahr 2014 rund 32,60 Euro betrug.

Höherer Verdienst der Männer - mit einer Ausnahme

Bis auf eine Ausnahme erzielen Männer in allen Mitgliedsstaaten und Beitrittskandidaten der EU höhere durchschnittliche Bruttostundenverdienste als Frauen. Nur in der Türkei verdienten Frauen mit durchschnittlich 3,87 Euro pro Stunde einen höheren Bruttostundenverdienst als die männlichen Beschäftigten mit 3,81 Euro pro Stunde.
Ein geringer Unterschied im durchschnittlichen Stundenlohn liegt in Belgien, Italien, Bulgarien und Rumänien vor. Diese Länder weisen auch bei der Betrachtung der Gender Pay Gap in der Europäischen Union die geringsten Unterschiede zwischen den Geschlechtern auf.


Verdienststrukturerhebung (VSE)

Die vorliegende Statistik zeigt den Unterschied im durchschnittlichen Stundenlohn zwischen Männern und Frauen in Vollzeitjobs in den Ländern und Beitrittskandidaten der Europäischen Union im Jahr 2014.

Die Verdienststrukturerhebung der Europäischen Union (Structure of earnings survey - SES) ist eine breit angelegte Stichprobenerhebung , die alle vier Jahre harmonisiert in Unternehmen der Mitgliedsstaaten und Beitrittskandidaten der Europäischen Union (EU) durchgeführt wird. Mit Ausnahme der öffentlichen Verwaltung, werden alle Wirtschaftszweige gemäß der Statistischen Systematik der Wirtschaftszweige ─ NACE Revision 2 (Industrie, Baugewerbe und Dienstleistungen - ohne Öffentliche Verwaltung, Verteidigung und Sozialversicherung) in die Untersuchung einbezogen.

Europäische Union: Durchschnittlicher Bruttostundenlohn in Vollzeitjobs, aufgeschlüsselt nach Mitgliedsstaat² und Geschlecht im Jahr 2014

Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Eurostat

Veröffentlichungsdatum

November 2017

Region

EU

Erhebungszeitraum

2014

Hinweise und Anmerkungen

¹ Großbritannien hat die Europäische Union (EU) zum 31. Januar 2020 verlassen (Brexit).

² Wenn möglich einschließlich folgender Beitrittskandidaten oder potenziellen Beitrittskandidaten der Europäischen Union (EU) :

Albanien (Beitrittskandidat)
Nordmazedonien (Beitrittskandidat)
Montenegro (Beitrittskandidat)
Serbien (Beitrittskandidat)
Türkei (Beitrittskandidat)
Bosnien und Herzegowina (potenzieller Beitrittskandidat)
Kosovo (potenzieller Beitrittskandidat)

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
59 € 39 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Frauen in der Europäischen Union"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.