WhatsApp verdrängt die SMS

von
,

"Nur" noch knapp 40 Millionen SMS verschicken die Deutschen laut einer aktuellen Analyse von DIALOG CONSULT und VATM pro Tag. Vor drei Jahren waren es noch mehr als viermal so viele. Verantwortlich für diesen Rückgang ist vor allem der Messaging Dienst WhatsApp. Hier ist die Zahl der verschickten Nachrichten geradezu explodiert. Von 2011 bis 2015 hat sie sich fast verhundertfacht auf aktuell 667 Millionen Nachrichten pro Tag. Kurznachrichten werden also mehr geschrieben als jemals zuvor; bloß eben nicht per SMS.



Infografik: WhatsApp verdrängt die SMS | Statista
Zur Vollansicht
Verwandte Infografiken
  • Mobiles Internet
    Always on

    Die Grafik bildet eine Umfrage zum Thema "Internet-Dienste und Apps auf die die Deutschen nicht verzichten können.

Verwandte Statistiken
Infografik-Newsletter

Statista bietet täglich informative Infografiken rund um die Themen Medien und Wirtschaft an.

Download & Referenz

Verwandte Statistiken
FAQ
Wer darf die Infostatistiken nutzen?
Die Infografiken von Statista dürfen von allen kommerziellen und nicht-kommerziellen Webseiten kostenlos veröffentlicht werden. Die Veröffentlichung erfolgt unter der Creative Commons-Lizenz CC BY-ND 3.0. Bei der Nutzung der Grafik ist ein Referenzlink auf die URL der Statistik zu setzen.

Zu welchen Themen veröffentlicht Statista Infografiken?
Derzeit bietet Statista Infografiken für zwei Bereiche an: Der Infografikdienst "Medien & Technik" veröffentlicht jeden Werktag aktuelle Statistiken aus den Industrien Medien, Internet, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik. Unter Infografik "Deutschland" finden Sie aktuelle Statistiken zu den wichtigsten Wirtschaftsdaten in Deutschland sowie zu Themen aus Politik und Gesellschaft.

Erstellt Statista auch Infografiken in individuellem Design?
Für Informationen zu maßgeschneiderten Infografiken kontaktieren Sie bitte Jan Ahrens
(jan.ahrens@statista.com).