Statistiken zur Wasserkraft

Statistiken zur Wasserkraft

Statistiken zum Thema Wasserkraft

Die Kraft des Wassers wird schon seit dem 19. Jahrhundert zur Erzeugung von Strom genutzt. In Deutschland war die Wasserkraft lange Zeit die bedeutendste regenerative Energiequelle, bis sie 2004 von der Windkraft abgelöst wurde. Heute werden in Deutschland zehn Prozent des regenerativen Stroms aus Wasserkraft erzeugt. Betrachtet man die gesamte Bruttostromerzeugung, so trägt die Wasserkraft rund drei Prozent bei.

Im Jahr 2015 wurden 20 Terawattstunden Strom aus der Kraft des Wassers erzeugt. Den größten Beitrag liefern dabei die süddeutschen Bundesländer Bayern und Baden-Württemberg.
Die Förderung der Wasserkraft wird nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz nach Leistung des Kraftwerks gestaffelt vergütet. Im Vergleich zu den anderen regenerativen Energieträgern ist diese allerdings gering. So wird Wasserkraft im Durchschnitt mit 10,47 Cent pro Kilowattstunde vergütet, während der Solaranlagenbetreiber mit rund 32 Cent pro Kilowattstunde gefördert wird.




Foto: Statista

Mehr anzeigen   



Empfohlene Statistiken zum Thema „Wasserkraft“
Empfohlene Studien
  • Das ganze Thema in einem Dokument
  • Direkt Downloaden
  • Große Zeitersparnis
Verwandte Statistiken