Statistiken zur Gruppe Deutsche Börse

Statistiken zur Gruppe Deutsche Börse

DAX 30 Unternehmen: Deutsche Börse Group

Die Deutsche Börse Group ist eine Aktiengesellschaft mit Sitz in Frankfurt am Main. Als einer der führenden Börsenbetreiber weltweit organisiert die Unternehmensgruppe Finanzmärkte und bietet die Infrastruktur für alle Bereiche des Wertpapier- und Termingeschäfts – von Handel und Verrechnung über Marktdaten bis zu Abwicklung und Verwahrung. Seit 2001 ist die Gesellschaft selbst an der Börse notiert und konnte im Jahr 2014 eine durchschnittliche Marktkapitalisierung in Summe von rund 10,8 Milliarden Euro aufweisen. Ende des Jahres 2002 wurde die Deutsche Börse Aktie in den DAX aufgenommen. Für die Geschäftsjahre von 2012 bis 2014 erhielten die Aktionäre der Gruppe jeweils eine Dividende in Höhe von 2,10 Euro je Aktie.


Die Deutsche Börse ist Trägerin der öffentlich-rechtlichen Frankfurter Wertpapierbörse, zu der auch das Börsenparkett gehört, und betreibt die Handelsplattform Xetra. Trotz eines in den letzten Jahren rückläufigen Orderbuchumsatzes ist die Frankfurter Börse weiterhin der bedeutendste Handelsplatz für Wertpapiere in Deutschland. Auf dem elektronischen Handelssystem für den Kassamarkt Xetra handeln über 260 europäische Banken und Wertpapierhandelshäuser an der Frankfurter Börse notierte Wertpapiere, insbesondere Aktien, aber auch Anleihen oder beispielsweise ETFs. Das Terminmarktsegment der Deutschen Börse bilden die sechs zur Eurex Group gehörenden Gesellschaften Eurex Exchange, Clearing, Bonds, Repo sowie die International Securities Exchange (ISE) und die European Energy Exchange (EEX). Im Jahr 2014 wurden an den Terminbörsen der Eurex Group knapp 2,1 Mrd. Kontrakte gehandelt.




Bild: Deutsche Börse

Mehr anzeigen   

Tabellen einbetten


Empfohlene Statistiken zum Thema „Deutsche Börse Group“
  • Das ganze Thema in einem Dokument
  • Direkt Downloaden
  • Große Zeitersparnis
Verwandte Statistiken