Statistiken zu Facility Services

Die Facility Management-Branche, also das Verwalten und Bewirtschaften von Gebäuden, Anlagen und Einrichtungen, trug im Jahr 2016 laut GEFMA, dem Deutschen Verband für Facility Management e.V., über 134 Milliarden Euro zur deutschen Bruttowertschöpfung bei. Das technische sowie infrastrukturelle Gebäudemanagement sind die Leistungspakete, die den größten Umsatz generieren. Vor allem in Büro- und Verwaltungsgebäuden sowie Industriebauten werden die Leistungen genutzt. Die umsatzstärksten Unternehmen im Bereich Facility Services in Deutschland waren im Jahr 2018 Apleona, Spie, Wisag und Strabag.

Da der Bereich der Facility Services viele verschiedene Aufgabenbereiche umfasst, können auch die Beschäftigten der Facility Service Anbieter verschiedene Studien- und Berufsabschlüsse aufweisen. Die Anzahl der Studienanfänger im Fach Facility Management in Deutschland im Wintersemester 2017/18 betrug 528, doch auch Absolventen eines Ingenieurs- oder kaufmännischen Studiums sind gern gesehen in der Branche. Das durchschnittliche Jahresgehalt von Mitarbeitern im Facility Management reicht dabei, je nach Berufserfahrung, von rund 38.000 bis 48.000 Euro.

Interessante Statistiken

In den folgenden 4 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten 25 Statistiken aus dem Thema "Facility Services".

Facility Services

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Facility Services" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Umsätze

Beschäftigte

Ausgewählte Unternehmen

Interessante Statista-Reporte

Statista Digital Market Outlook - Marktreport

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.