Umsatz führender Unternehmen im Facility Service bis 2019

Mit einem Umsatz von rund 1,7 Milliarden Euro war das Unternehmen Spie im Jahr 2019 das führende Unternehmen im Bereich Facility Service in Deutschland, dicht gefolgt von Apleona mit mehr als 1,6 Milliarden Euro Umsatz. Das Unternehmen Wisag Facility Service Holding folgte mit 1,2 Milliarden Euro Umsatz und wies mit etwa 32.200 Beschäftigten im deutschlandweiten Vergleich die meisten Mitarbeiter auf.

Die Apleona Gruppe

Das Unternehmen mit Sitz in Neu-Isenburg bei Frankfurt am Main, das seinen Umsatz innerhalb der letzten 10 Jahre fast verdoppeln konnte, beschäftigte im Jahr 2019 deutschlandweit etwa 13.600 Mitarbeiter. Weiterhin ist das Unternehmen in über 30 weiteren Ländern in den Bereichen Facility Management, Installation und Real Estate Management tätig. Ein kleiner Teil der Umsätze wird mit etwas mehr als 81 Millionen Euro ebenfalls im Bereich Catering erwirtschaftet.

Facility Services in Deutschland

Insgesamt waren im Jahr 2018 etwa 487.000 Personen in verschiedenen Berufen im Bereich Facility Services in Deutschland beschäftigt, unter anderem in der Gebäudetechnik, der Gebäudereinigung oder im Facility Management. Die Aufgabenbereiche innerhalb der Branche sind vielfältig, genau wie die Arbeitsbereiche – die meisten Umsätze werden im Bereich der Büro- und Verwaltungsgebäude generiert, gefolgt von Industriebauten und Krankenhäusern.

Umsatz der führenden Unternehmen im Bereich Facility Service in Deutschland in den Jahren 2018 und 2019

Exklusive Premium-Statistik

Für einen uneingeschränkten Zugang benötigen Sie einen Single-Account.

  • Vollzugriff auf 1 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Single-Account

39 € 59 € pro Monat
im ersten Vertragsjahr
16% Rabatt bis 30.09.

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

468 € / Jahr
708 € / Jahr

Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quellen

Veröffentlichungsdatum

Juni 2020

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

2018 und 2019

Hinweise und Anmerkungen

Werte teilweise geschätzt

Die Quelle gibt folgende Hinweise zu einzelnen Unternehmen:

Spie - Inkl. des Service-Geschäfts der SAG.
Dussmann Service Deutschland - Exklusive Kulturkaufhaus und Kursana. Gesamtumsatz der Dussmann Gruppe 2018: 2.341,0 Millionen Euro.
Sodexo - Inlandsumsatz inkl. Servicegesellschaften und Organschaften in 2018: 616,8 Mio. Euro.
Kötter Unternehmensgruppe - Inkl. der in 2018 übernommenen Arndt-Gruppe. Exkl. des in 2018 verkauften Geschäftsbereichs Geld- und Wertlogistik.
Klüh Service Management - Inlandsumsatz inkl. Servicegesellschaften und Organschaften in 2018: 619,0 Mio. Euro.
CBRE Gruppe Deutschland - Inkl. der CBRE GmbH, CBRE GWS IFM Industrie GmbH, CBRE Corporate Outsourcing GmbH und CBRE Preuss Valteq GmbH.
Götz-Management-Holding - Inlandsumsatz inkl. Servicegesellschaften und Organschaften in 2018: 255,5 Mio. Euro.
Lattemann & Geiger Dienstleistungsgruppe - Gesamtumsatz inkl. Servicegesellschaften und Organschaften in 2018: 304,4 Mio. Euro und inkl. der in 2018 übernommenen Alpha Gebäudereinigung, Schuster Gebäudereinigung, Troost Gebäudereinigung und gfp Real Estate Concepts.
Dorfner Gruppe - Inlandsumsatz inkl. Servicegesellschaften und Organschaften 2018: 245,6 Mio. Euro.
Caverion Deutschland - Nur Umsätze mit Facility Services in Deutschland.
Hectas Facility Services - Im Gesamtumsatzvolumen sind die Umsätze der HelbeckGruppe (2017: 17,8 Mio. Euro) enthalten.

Die Quelle gibt folgenden Hinweis zu den Aufnahmekriterien für die Liste: "Mindestens 50% des Umsatzes werden mit Facility Services erwirtschaftet, mindestens 66% des Umsatzes resultieren aus externen Aufträgen, mindestens 66% des Facility-Service-Umsatzes bestehen aus infrastrukturellem und technischem Gebäudemanagement. Alternativ werden mindestens 66% des Umsatzes im Wettbewerb erwirtschaftet und der Umsatz mit externen Aufträgen übersteigt 100,0 Mio. Euro. Bereinigt um Umsätze mit Servicegesellschaften und Organschaften."

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
59 € 39 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Facility Services"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.