Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Facebook Inc.: Zahlen und Daten zum kalifornischen Social Media-Imperium

Das soziale Netzwerk Facebook ging Anfang 2004 online und hat seinen Gründer Mark Zuckerberg zu einem der reichsten IT- und Internet-Unternehmer in den USA gemacht. Laut Internet Trends 2019 zählt Facebook mit einem Börsenwert von 495 Milliarden US-Dollar zudem zu den wertvollsten Internetunternehmen weltweit (Stand: Juni 2019). Zunächst realisierte Zuckerberg unter der Hilfe der Mitgründer Dustin Moskovitz, Chris Hughes und Eduardo Saverin die Idee eines sozialen Netzwerkes für die Kommunikation der Studierenden an der Harvard University. Mittlerweile verbindet der Facebook-Konzern mit seinen zugekauften Töchtern Instagram (2012) und WhatsApp (2014) Milliarden von Internetnutzern und konnte im Geschäftsjahr 2020 einen Umsatz in Höhe von knapp 85,97 Milliarden US-Dollar sowie einen Gewinn in Höhe von rund 29,15 Milliarden US-Dollar ausweisen.

Facebook, Instagram und Whatsapp verbinden Milliarden von Nutzern

2008 gelang Facebook der Sprung nach Europa und facebook.de wurde auch hierzulande immer beliebter. Das soziale Netzwerk hat nach eigenen Angaben weltweit rund 2,8 Milliarden monatlich aktive Nutzer (Stand: 4. Quartal 2020). Zur Facebook Inc. gehört inzwischen die Töchter Instagram, Whatsapp, Oculu (Virtual Reality), Workplace, Portal und Portal+ (Smart Speaker) sowie Novi (Digitales Portemonnaie). Bestehend aus Facebook, Instagram und Whatsapp wächst die Zahl der täglich aktiven Nutzer der Facebook-Produktfamlie zuletzt kontinuierlich und belief sich im 4. Quartal 2020 auf insgesamt rund 2,6 Mrd. Nutzer.

Facebook: Werbeeinnahmen lassen die Konzern-Kassen klingeln

Die steigenden Nutzerzahlen der einzelnen Plattformen lassen auch bei der Haupteinnahmequelle des Konzerns die Kassen klingeln. So lagen die Werbeeinnahmen 2020 bei mehr als 84 Milliarden US-Dollar - gegenüber dem Vorjahr ein Zuwachs von rund 15 Milliarden US-Dollar. Der durchschnittliche Umsatz pro Nutzer (ARPU) in Europa kletterte dementsprechend im 4. Quartal 2020 auf einen Rekordwert von 16,87 US-Dollar. Gleichzeitig investiert Facebook Inc. in den letzten Jahren verstärkt in die Forschung. Die Investitionen im Bereich der Forschung und Entwicklung stiegen innerhalb von zehn Jahren von 144 Millionen US-Dollar bis auf über 18 Milliarden US-Dollar im Jahr 2020.

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Facebook" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Unternehmenskennzahlen

Reichweite und Nutzerdemographie

Werbung auf Facebook

Interessante Statistiken

In den folgenden 6 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten {amountStatistics} Statistiken aus dem Thema "Facebook".

Facebook

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Facebook Inc.: Zahlen und Daten zum kalifornischen Social Media-Imperium

Das soziale Netzwerk Facebook ging Anfang 2004 online und hat seinen Gründer Mark Zuckerberg zu einem der reichsten IT- und Internet-Unternehmer in den USA gemacht. Laut Internet Trends 2019 zählt Facebook mit einem Börsenwert von 495 Milliarden US-Dollar zudem zu den wertvollsten Internetunternehmen weltweit (Stand: Juni 2019). Zunächst realisierte Zuckerberg unter der Hilfe der Mitgründer Dustin Moskovitz, Chris Hughes und Eduardo Saverin die Idee eines sozialen Netzwerkes für die Kommunikation der Studierenden an der Harvard University. Mittlerweile verbindet der Facebook-Konzern mit seinen zugekauften Töchtern Instagram (2012) und WhatsApp (2014) Milliarden von Internetnutzern und konnte im Geschäftsjahr 2020 einen Umsatz in Höhe von knapp 85,97 Milliarden US-Dollar sowie einen Gewinn in Höhe von rund 29,15 Milliarden US-Dollar ausweisen.

Facebook, Instagram und Whatsapp verbinden Milliarden von Nutzern

2008 gelang Facebook der Sprung nach Europa und facebook.de wurde auch hierzulande immer beliebter. Das soziale Netzwerk hat nach eigenen Angaben weltweit rund 2,8 Milliarden monatlich aktive Nutzer (Stand: 4. Quartal 2020). Zur Facebook Inc. gehört inzwischen die Töchter Instagram, Whatsapp, Oculu (Virtual Reality), Workplace, Portal und Portal+ (Smart Speaker) sowie Novi (Digitales Portemonnaie). Bestehend aus Facebook, Instagram und Whatsapp wächst die Zahl der täglich aktiven Nutzer der Facebook-Produktfamlie zuletzt kontinuierlich und belief sich im 4. Quartal 2020 auf insgesamt rund 2,6 Mrd. Nutzer.

Facebook: Werbeeinnahmen lassen die Konzern-Kassen klingeln

Die steigenden Nutzerzahlen der einzelnen Plattformen lassen auch bei der Haupteinnahmequelle des Konzerns die Kassen klingeln. So lagen die Werbeeinnahmen 2020 bei mehr als 84 Milliarden US-Dollar - gegenüber dem Vorjahr ein Zuwachs von rund 15 Milliarden US-Dollar. Der durchschnittliche Umsatz pro Nutzer (ARPU) in Europa kletterte dementsprechend im 4. Quartal 2020 auf einen Rekordwert von 16,87 US-Dollar. Gleichzeitig investiert Facebook Inc. in den letzten Jahren verstärkt in die Forschung. Die Investitionen im Bereich der Forschung und Entwicklung stiegen innerhalb von zehn Jahren von 144 Millionen US-Dollar bis auf über 18 Milliarden US-Dollar im Jahr 2020.

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Hadley Ward
Hadley Ward
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Ziyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Customer Success Manager– Kontakt (Asien)

Mon - Fri, 9:30am - 5:30pm (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Catalina Rodriguez
Catalina Rodriguez
Key Account Manager - LAC– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)