Gastronomie: Raumluft mit und ohne vollständigem Rauchverbot

Vergleich der durchschnittlichen Konzentration von lungengängigen Partikeln einer Größe bis 2,5 µm in der Raumluft von deutschen Gastronomiebetrieben mit und ohne vollständigem Rauchverbot im Jahr 2009

Exklusive Premium-Statistik

Für einen uneingeschränkten Zugang benötigen Sie einen Single-Account.

  • Vollzugriff auf 1 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Single-Account

39 € 59 € pro Monat
im ersten Vertragsjahr
33% Rabatt bis 31.10.

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

468 € / Jahr
708 € / Jahr

Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Veröffentlichungsdatum

Mai 2011

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

September bis November 2009

Anzahl der Befragten

76 Gastronomiebetriebe

Hinweise und Anmerkungen

Die Quelle gibt folgenden Hinweis: Im Zeitraum September bis November 2009 hat das Deutsche Krebsforschungszentrum die Schadstoffbelastungen durch Tabakrauch anhand der Konzentration lungengängiger Partikel in Gastronomiebetrieben gemessen. Die Messungen erfolgten in 80 Betrieben in zehn Städten in neun Bundesländern, wobei vier Typen von Gastronomiebetrieben – Restaurants, Cafés, Kneipen und Diskotheken – berücksichtigt wurden. Die Messungen fanden zu der für den Besuch des jeweiligen Gastronomietyps üblichen Tageszeit statt. Cafés wurden am frühen und späten Nachmittag (13 bis 19 Uhr) besucht, Restaurants am frühen und späten Abend (18 bis 22 Uhr), Kneipen am späten Abend (21 bis 24 Uhr) und Diskotheken nachts (23 bis 03 Uhr). Betriebe, in denen es starke Belastungen durch andere Quellen gab, wie beispielsweise in Diskotheken mit Maschinen zur Erzeugung von Bühnennebel, wurden von der weiteren Auswertung ausgeschlossen. Die Messungen wurden mit einem personenbezogenen Aerosolmonitor durchgeführt, dessen kleine Abmessungen den Einsatz erlauben, ohne das Verhalten der Personen in der Umgebung zu beeinflussen. Durch einen größenselektiven Einlass am Gerät wurde die Konzentration von lungengängigen Partikeln der Größe bis 2,5 Mikrometer (PM2,5) gemessen. Insgesamt liegen Daten zur Tabakrauchbelastung in 76 Gastronomiebetrieben vor.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
59 € 39 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Gastronomie"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.