Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Umfrage in Deutschland zu Situationen, in denen man liest 2017

Für 69 Prozent aller Befragten stellt der Urlaub eine Situation dar, in der sie lesen. Rund ein Fünftel liest in der Mittagspause.

Die Befragten finden in unterschiedlichen Momenten Zeit, um zu lesen. Lesen ist noch immer ein beliebtes Hobby, welches ein hohes Ansehen mit sich bringt. Die Befragten halten es für wichtig, dass Menschen unabhängig von ihrem Alter lesen. Nicht nur Kinder sollten mit ausreichend Lesestoff aufwachsen. Auch Erwachsene ernten Ansehen, wenn sie regelmäßig lesen. Bei vielen Befragten stehen mehr als 50 Bücher im Regal. Das Ansehen, welches mit dem Lesen einher geht, scheint durch den Einbezug von Technik geschmälert zu werden. Der Aussage “E-Books sind keine richtigen Bücher” stimmt noch ein großer Anteil der Befragten zu.

Im Tabellenband zur Umfrage "E-Books und E-Reader 2017" von Statista finden Sie die vollständigen Tabellen zur Studie inklusive Kopfgruppen.

In welchen Situationen lesen Sie, egal ob privat, beruflich oder für die Uni/Schule?

Exklusiv im Corporate-Account

Um diese Statistik anzusehen, benötigen Sie einen Corporate-Account mit folgenden Vorteilen

  • Zugriff auf alle Inhalte
  • Download als PPT, XLS, PNG und PDF
  • Quellenangaben und Hintergrundinformationen
Corporate-Account
625 € pro Monat*
* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Anzahl der Befragten

1.025 Befragte

Altersgruppe

18 bis 69 Jahre

Hinweise und Anmerkungen

Befragt wurden Personen, die in ihrer Freizeit Bücher oder E-Books lesen.

Mehrfachnennungen waren möglich.

Jetzt Statista nutzen: Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte

Statistiken zum Thema: "E-Reader"

Jetzt Statista nutzen: Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.