Wie viel geben Sie im in einem durchschnittlichen Monat für Kleidung aus? Wenn Sie sich nicht sicher sind, schätzen Sie bitte.
Umfrage in Deutschland zu Ausgaben für Kleidung pro Monat 2017
Rund ein Drittel aller Befragten gab in dieser Umfrage an, in einem durchschnittlichen Monat 50€ bis unter 75€ für Kleidung auszugeben. Weitere große Anteile der Befragten gaben monatlich im Durchschnitt über 100€ oder sogar über 125€ aus.

Schnäppchenjagd
Bezüglich Mode gaben die Befragten an, dass ihnen Sonderangebote wichtig seien. Der Anteil der Befragten, welche sich nach einem Sonderangebot richten, steigt kontinuierlich an. Die Relevanz des Kaufpreises übertrifft damit für die Konsumenten auch die Relevanz von Marken als Kaufkriterium für neue Kleidung.

Mode-Online-Handel
Eine Veränderung im Konsumentenverhalten lässt sich besonders für den Online-Handel gegenüber dem stationären Einzelhandel feststellen. Rund 4 Millionen Personen in Deutschland kaufen Mode Hauptsächlich online. Eine Aufschlüsselung der meistgenutzten Onlineshops zeigt, dass die Konsumenten exklusive Online-Anbieter beim Onlineshopping öfter nutzen als Unternehmen, die zusätzlich zum Shop auch über stationäre Geschäfte verfügen.

Nachhaltige Mode
Ein weiterer einflussreicher Faktor für den Kauf von Kleidung wird zukünftig auch Nachhaltigkeit werden, glauben die Befragten einer Studie zum Thema Mode. Fairtrade-Gütesiegel sind eine von vielen branchenintern genutzten Siegel-Arten zur Kennzeichnung ethisch erzeugter Rohstoffe oder Produktionsbedingungen. Der Umsatz von Fairtrade-Textilien steigt von Jahr zu Jahr an.

Im Tabellenband zur Umfrage "Fashion Retail 2017" von Statista finden Sie die vollständigen Tabellen zur Studie inklusive Kopfgruppen.
Wie viel geben Sie im in einem durchschnittlichen Monat für Kleidung aus? Wenn Sie sich nicht sicher sind, schätzen Sie bitte.
Anteil der Befragten
--
--
--
--
--
--
--
Exklusiv im Corporate-Account

Um diese Statistik anzusehen, benötigen Sie einen Corporate-Account mit folgenden Vorteilen

  • Zugriff auf alle Inhalte
  • Download als PPT, XLS, PNG und PDF
  • Quellenangaben und Hintergrundinformationen
Corporate-Account
575 € pro Monat*
* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Anzahl der Befragten

1.034 Befragte

Altersgruppe

18 bis 69 Jahre

Umfrage in Deutschland zu Ausgaben für Kleidung pro Monat 2017
Rund ein Drittel aller Befragten gab in dieser Umfrage an, in einem durchschnittlichen Monat 50€ bis unter 75€ für Kleidung auszugeben. Weitere große Anteile der Befragten gaben monatlich im Durchschnitt über 100€ oder sogar über 125€ aus.

Schnäppchenjagd
Bezüglich Mode gaben die Befragten an, dass ihnen Sonderangebote wichtig seien. Der Anteil der Befragten, welche sich nach einem Sonderangebot richten, steigt kontinuierlich an. Die Relevanz des Kaufpreises übertrifft damit für die Konsumenten auch die Relevanz von Marken als Kaufkriterium für neue Kleidung.

Mode-Online-Handel
Eine Veränderung im Konsumentenverhalten lässt sich besonders für den Online-Handel gegenüber dem stationären Einzelhandel feststellen. Rund 4 Millionen Personen in Deutschland kaufen Mode Hauptsächlich online. Eine Aufschlüsselung der meistgenutzten Onlineshops zeigt, dass die Konsumenten exklusive Online-Anbieter beim Onlineshopping öfter nutzen als Unternehmen, die zusätzlich zum Shop auch über stationäre Geschäfte verfügen.

Nachhaltige Mode
Ein weiterer einflussreicher Faktor für den Kauf von Kleidung wird zukünftig auch Nachhaltigkeit werden, glauben die Befragten einer Studie zum Thema Mode. Fairtrade-Gütesiegel sind eine von vielen branchenintern genutzten Siegel-Arten zur Kennzeichnung ethisch erzeugter Rohstoffe oder Produktionsbedingungen. Der Umsatz von Fairtrade-Textilien steigt von Jahr zu Jahr an.

Im Tabellenband zur Umfrage "Fashion Retail 2017" von Statista finden Sie die vollständigen Tabellen zur Studie inklusive Kopfgruppen.
Jetzt Statista nutzen: Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte
Führende Unternehmen vertrauen Statista:
googleottopaypalpgsamsungtelekom
Verwandte Studien: Direkter Download als PDF oder PPTX
Non-food Discounter in Deutschland
Non-food Discounter in Deutschland

Alle Infos –
in einer Präsentation

Non-food Discounter in Deutschland

Das ganze Thema "Non-food Discounter in Deutschland" in einem Dokument: Redaktionell und in übersichtlichen Kapiteln aufbereitet. Inklusive detaillierter Quellenangaben.

Ich habe noch nie schneller eine Präsentation mit aussagekräftigen Fakten unterlegt.
Dr. Felix Wunderer

Dr. Felix Wunderer
VP Business Communication Products, Deutsche Telekom AG

Statistiken zum Thema: "Non-food Discounter in Deutschland"
  • Überblick zum Non-food Handel in Deutschland
  • Textildiscounter in Deutschland - Finanzkennzahlen
  • Textildiscounter in Deutschland - Unternehmensstrukturen
  • Hartwaren-Discounter in Deutschland
  • Verbrauchereinstellungen zu Non-food Discountern in Deutschland
Statista entdecken
Brauchen Sie Hilfe bei der Recherche mit Statista? Tutorials und erste Schritte
Weitere Inhalte: Statistiken, Studien & Themen
Haben Sie Fragen zu unseren Unternehmenslösungen?

Wir senden Ihnen umgehend detailierte Informationen zum Corporate-Account.

Jetzt Statista nutzen: Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte

Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account.

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.