Industriemetal Derivate - Deutschland

  • Deutschland
  • Der Nominalwert im Industriemetal Derivate-Markt in Deutschland wird 2024 etwa 30,88Mrd. € betragen.
  • Laut Prognose wird im Jahr 2028 ein Nominalwert von 30,59Mrd. € erreicht; dies entspricht einem jährlichen erwarteten Wachstum von -0,24% (CAGR 2024-2028).
  • Der durchschnittliche Preis pro Vertrag im Industriemetal Derivate-Markt-Markt wird im Jahr 2024 bei 13,62€ liegen.
  • Mit einem Nominalwert von 8.714,00Mrd. € im Jahr 2024 wird in Deutschland der weltweit höchste Wert erzielt.
  • Im Industriemetal Derivate-Markt-Markt wird die Anzahl der Verträge im Jahr 2028 laut Prognose 2,00Tsd. betragen.
  • In Deutschland verzeichnet der Markt für Industriemetallderivate eine steigende Nachfrage aufgrund der wirtschaftlichen Erholung und des Infrastrukturbooms.
 
Markt
 
Region
 
Regionenvergleich
 
Währung
 

Analystenmeinung

Der Industriemetal Derivate-Markt in Deutschland verzeichnet eine steigende Nachfrage in jüngster Zeit.

Kundenpräferenzen:
Investoren in Deutschland zeigen ein wachsendes Interesse an Industriemetal Derivaten, da diese als Absicherungsinstrumente gegen Preisschwankungen dienen und attraktive Renditemöglichkeiten bieten.

Trends auf dem Markt:
Ein wichtiger Trend auf dem Markt ist die verstärkte Nutzung von Derivaten auf Industriemetalle wie Kupfer, Aluminium und Zink als Finanzinstrumente zur Diversifizierung von Portfolios. Zudem gewinnen Derivate auf Industriemetalle als spekulative Anlageinstrumente an Beliebtheit, da sie von Kursschwankungen profitieren können.

Lokale Besonderheiten:
In Deutschland spielt die starke industrielle Basis eine entscheidende Rolle für den Industriemetal Derivate-Markt. Die enge Verflechtung mit der Automobil-, Maschinenbau- und Elektronikindustrie führt zu einer hohen Nachfrage nach Derivaten auf Industriemetalle zur Absicherung von Preisrisiken.

Grundlegende makroökonomische Faktoren:
Die wirtschaftliche Entwicklung in Deutschland, insbesondere in Bezug auf die Industrieproduktion und den Export, beeinflusst maßgeblich die Nachfrage nach Industriemetal Derivaten. Darüber hinaus spielen globale Handelsbeziehungen und geopolitische Entwicklungen eine wichtige Rolle für die Preisentwicklung von Industriemetallen und somit auch für den Derivatemarkt in Deutschland.

Übersicht

  • Wertentwicklung
  • Volumen
  • Analystenmeinung
  • Marktindikatoren
Bitte warten

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Meredith Alda
Meredith Alda
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Yolanda Mega
Yolanda Mega
Operations Manager– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 9:00 - 17:00 Uhr (SGT)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Senior Business Development Manager– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 10:00 - 18:00 Uhr (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Carolina Dulin
Carolina Dulin
Group Director - LATAM– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)