In-APP-Werbung - Deutschland

  • Deutschland
  • Die Werbeausgaben im Markt In-App-Werbung werden in 2024 etwa 6.436,0Mio. € betragen.
  • Laut Prognose wird im Jahr 2028 ein Marktvolumen von 9.153,0Mio. € erreicht; dies entspricht einem erwarteten jährlichen Umsatzwachstum von 9,20% (CAGR 2024-2028).
  • Im weltweiten Vergleich zeigt sich, dass am meisten Werbeumsatz in China erwartet wird (123Mrd. € im Jahr 2024).
  • Die durchschnittlichen Werbeausgaben pro Internetnutzer im Markt In-App-Werbung liegen im Jahr 2024 voraussichtlich bei 84,5€.

Schlüsselregionen: Asien, USA, Europa, Australien, Japan

 
Markt
 
Region
 
Regionenvergleich
 
Währung
 

Analystenmeinung

Der Markt für In-App-Werbung boomt und wächst stetig weiter, da immer mehr Unternehmen das Potenzial von Zielgruppenerreichung mithilfe von mobilen Apps erkennen. Werbetreibende können bestimmte Zielgruppen basierend auf ihrem Online-Verhalten, ihren Präferenzen und ihrem Standort ansprechen. Dadurch ist In-App-Werbung eine hocheffektive Art von mobiler Werbung. Außerdem kann In-App-Werbung sowohl programmatische als auch nicht programmatische Werbung beinhalten. Zur nicht programmatischen In-App-Werbung gehört zum Beispiel der Direktvertrieb, bei dem das Unternehmen die Konditionen eines Werbevertrags direkt mit dem Herausgeber oder der App aushandelt. Bei der programmatischen Werbung erfolgt der Kauf von oder das Bieten auf Anzeigen automatisch durch einen Algorithmus. Ihre Popularität nimmt auch in der In-App-Werbung zu, weil sie das Kaufen und Targeting von Werbeanzeigen erleichtert und effizienter macht.

Dadurch, dass immer mehr Unternehmen erkennen, dass sie Zielgruppen durch mobile Apps erreichen können, nimmt der Markt für In-App-Werbung zu und wird voraussichtlich weiter wachsen. Weil bestimmte Zielgruppen basierend auf ihrem Online-Verhalten, ihren Präferenzen und ihrem Standort durch In-App-Werbung erreicht werden können, gehört sie zu den erfolgreichsten Arten der mobilen Werbung. Analysten zufolge wird In-App-Werbung in der Zukunft weiter wachsen, da immer mehr Unternehmen ihre Werbebudgets hin zu mobiler Werbung verlagern. Dadurch, dass Konsumenten zunehmend auf mobile Geräte angewiesen sind und dass die verbesserte Infrastruktur In-App-Werbung kostengünstiger und zugänglicher macht, wird der Markt für In-App-Werbung voraussichtlich weiter wachsen.

Methodik

Datenabdeckung:

Die Daten umfassen B2B-Unternehmen. Die Zahlen basieren auf Ausgaben für In-App-Werbung und berücksichtigen keine Agenturprovisionen, Rabatte, Produktionskosten und Steuern. Der Markt umfasst Werbeausgaben für Werbung, die innerhalb einer mobilen App angezeigt wird.

Modellierungsansatz:

Die Marktgröße wird mithilfe eines kombinierten Top-down- und Bottom-up-Ansatzes bestimmt. Zur Analyse und Schätzung der globalen Ausgaben für In-App-Werbung nutzen wir Marktdaten aus unabhängigen Datenbanken, die Anzahl der App-Downloads von Datenpartnern, Umfrageergebnisse aus unserer Primärforschung (z. B. den Statista Global Consumer Survey) und Drittanbieterreporte. Um die Märkte zu analysieren, recherchieren wir zunächst die digitale Werbung für alle Werbeformate in mobilen Apps, die Häufigkeit der App- und Webbrowser-Nutzung sowie die Nutzungszeit von mobilen Apps nach Kategorie. Um die Marktgröße für jedes Land individuell einzuschätzen, nutzen wir relevante Marktindikatoren und Daten von länderspezifischen Branchenverbänden, z. B. das BIP, Smartphone-Nutzer und digitale Konsumausgaben. Schließlich vergleichen wir die Schlüsselländer oder -regionen (z. B. weltweit, Vereinigte Staaten, China) mit externen Quellen.

Prognosen:

Wir verwenden eine Vielzahl von Prognosetechniken, basierend auf dem Verhalten des jeweiligen Marktes. So eignen sich beispielsweise die S-Kurven-Funktion und die exponentielle Trendglättung aufgrund des nicht linearen Wachstums bei der Einführung und Verbreitung neuer Technologien gut für Prognosen in Bezug auf digitale Produkte und Dienstleistungen.

Zusätzliche Hinweise:

Die Daten werden unter Verwendung aktueller Wechselkurse modelliert. Der Markt wird zweimal jährlich aktualisiert.

Übersicht

  • Werbeausgaben
  • Key Players
  • Analystenmeinung
  • Downloads
  • Weltweiter Vergleich
  • Methodik
  • Marktindikatoren
Bitte warten

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Meredith Alda
Meredith Alda
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Yolanda Mega
Yolanda Mega
Operations Manager– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 9:00 - 17:00 Uhr (SGT)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Senior Business Development Manager– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 10:00 - 18:00 Uhr (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)