Neue Studie zur Mediennutzung von Jugendlichen

Youtube liegt vorn

von
,

Jugendliche können nicht ohne WhatsApp, Snapchat und Instagram? Vielleicht. Am allerwenigsten können die 12- bis 19-Jährigen aber ohne ein anderes Onlineangebot: Wenn App oder Browser geöffnet werden, dann am liebsten für Youtube. Kein anderes Angebot ist bei Jugendlichen so beliebt wie das Videoportal. Bei der jährlich durchgeführten JIM-Studie (Jugend – Information – Media) konnten die Befragten ihre drei Lieblingsangebote nennen. Youtube liegt bei den Jungs mit 69 Prozent der Befragten mit weitem Abstand auf dem ersten Platz. Auch bei den Mädchen sichert sich das Videoportal mit 58 Prozent den ersten Platz, gefolgt von WhatsApp mit 51 Prozent. Facebook ruft keine wirklich große Begeisterung hervor: Nur 26 Prozent nennen das soziale Netzwerk als ihren Liebling, wie die Grafik von Statista zeigt. Der Medienpädagogische Forschungsverbund Südwest befragt für die JIM-Studie seit 1998 jährlich Jugendliche zu ihrer Mediennutzung.



Infografik: Youtube liegt vorn | Statista
 Melden
Verwandte Infografiken
  • Mediennutzung in Österreich
    Mit dem Radio in den Tag

    Die Grafik zeigt das Ergebnis einer Umfrage in Österreich zum Zeitpunkt des ersten Radiohörens am Tag.

  • Mediennutzung in Deutschland
    Was tun gegen Fake News?

    Die Grafik zeigt den Anteil der Befragten, die folgende Aussagen zum Umgang mit Fake News/Falschmeldungen zustimmen

  • Mediennutzung von Kindern
    Das Internet im Kinderzimmer

    Die Grafik zeigt, welche Medien und Geräte Kinder zwischen 6 und 13 Jahren in Deutschland zur eigenen Verfügung haben.

  • Soziale Netzwerke
    Gemeldete Hassbeiträge im Internet nehmen rasant zu

    Die Grafik zeigt die Anzahl der eingegangenen Hinweise an die Beschwerdestelle jugendschutz.net

  • Internetnutzung von Kindern und Jugendlichen
    Jeder fünfte Jugendliche Opfer von Cybermobbing

    Die Grafik zeigt den Anteil der Befragten, über die im Internet oder per Handy falsche/beleidigende Dinge verbreitet wurden

Verwandte Statistiken
Der Statista Infografik-Newsletter

Statista bietet täglich Infografiken und Inhalte von Datenpartnern rund um die Themen Medien, Wirtschaft, FMCG und E-Commerce an.

Download & Referenz
Verwandte Statistiken
FAQ
Wer darf die Infostatistiken nutzen?
Die Infografiken von Statista dürfen von allen kommerziellen und nicht-kommerziellen Webseiten kostenlos veröffentlicht werden. Die Veröffentlichung erfolgt unter der Creative Commons-Lizenz CC BY-ND 3.0. Bei der Nutzung der Grafik ist ein Referenzlink auf die URL der Statistik zu setzen.

Zu welchen Themen veröffentlicht Statista Infografiken?
Derzeit bietet Statista Infografiken für zwei Bereiche an: Der Infografikdienst "Medien & Technik" veröffentlicht jeden Werktag aktuelle Statistiken aus den Industrien Medien, Internet, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik. Unter Infografik "Deutschland" finden Sie aktuelle Statistiken zu den wichtigsten Wirtschaftsdaten in Deutschland sowie zu Themen aus Politik und Gesellschaft.

Erstellt Statista auch Infografiken in individuellem Design?
Für Informationen zu maßgeschneiderten Infografiken kontaktieren Sie bitte Jan Ahrens
(jan.ahrens@statista.com).