Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Statistiken zur deutschen Fußball-Nationalmannschaft

Gelingt der deutschen Fußball-Nationalelf der Männer unter Bundestrainer Hansi Flick der Neuanfang? Nach dem enttäuschenden Abschneiden der Nationalmannschaft sowohl bei der Fußball-WM 2018 als auch bei der Fußball-EM 2020 (welche corona-bedingt im Sommer 2021 stattfand) war Schluss für den langjährigen Bundestrainer Joachim „Jogi“ Löw. Die Ära Löw begann im Jahr 2006, bis zum Jahr 2021 trainierte er die Nationalelf in 190 Spielen und gewann dabei rund 63 Prozent der Duelle. Höhepunkt der Ära Löw war der Gewinn der Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien. Der Start des neuen Trainers Hansi Flick war vielversprechend. Im Rahmen der WM-Qualifikation gewann er mit der Nationalelf im September 2021 alle drei Spiele – auch wenn die Gegner keine Hochkaräter waren, macht diese Entwicklung Hoffnung für das zukünftige Abschneiden der Nationalelf.

Enttäuschung bei der Fußball-EM 2020

Bei der Fußball-Europameisterschaft 2020, welche aufgrund der Corona-Pandemie erst im Juni/Juli 2021 in verschiedenen Spielorten stattfand, hatte die deutsche Nationalelf eine Chance, die Schmach der Fußball-WM 2018 zu egalisieren. Dies stellte sich jedoch von Anfang an als kein leichtes Unterfangen heraus - die Gruppenauslosung brachte der Mannschaft mit Portugal und Frankreich äußerst schwere Gegner. Als Hoffnungsträger der deutschen Elf galten u.a. Serge Gnabry, Timo Werner und Leroy Sané. Am Ende brachte auch die Rückkehr von Mats Hummels und Thomas Müller in die Mannschaft keinen Erfolg. Nach einer Niederlage gegen Frankreich, einem Sieg gegen Portugal und einem Remis gegen Ungarn musste Deutschland nach dem Achtelfinalspiel gegen England die Heimreise antreten.

Rekorde, Rekorde, Rekorde

Einige Spieler der deutschen Nationalmannschaft waren für die Erfolge der Vergangenheit maßgeblich beteiligt. Dazu zählt der ewige Rekordspieler Lothar Matthäus – er brachte es im Laufe seiner Karriere auf sensationelle 150 Länderspiele. Nur die Torjäger Miroslav Klose und Lukas Podolski kamen annähernd an diese Zahl heran. Klose war auch der Nationalspieler mit den meisten erzielten Toren – bis zu seinem Karriereende im Nationalteam waren es 71 Treffer. Von den aktuell noch aktiven Nationalspielern stehen Thomas Müller und Manuel Neuer im Top 10 Ranking (Anzahl der Spiele), bei den Torjägern gelten neben Müller auch Timo Werner, Serge Gnabry und Leroy Sané als Spieler mit Potential für die oberen Ränge.

Im Jahr 2021 stehen für die DFB-Elf noch folgende Spiele im Terminkalender:

  • 08.10.2021: Deutschland vs. Rumänien (WM-Qualifikation)
  • 11.10.2021: Nordmazedonien vs. Deutschland (WM-Qualifikation)
  • 11.11.2021: Deutschland vs. Liechtenstein (WM-Qualifikation)
  • 14.11.2021: Armenien vs. Deutschland (WM-Qualifikation)


Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Deutsche Fußball-Nationalmannschaft" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Nationalspieler

Trainer

Titel & Erfolge

Interessante Statistiken

In den folgenden 5 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten 33 Statistiken aus dem Thema "Deutsche Fußball-Nationalmannschaft".

Deutsche Fußball-Nationalmannschaft

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Statistiken zur deutschen Fußball-Nationalmannschaft

Gelingt der deutschen Fußball-Nationalelf der Männer unter Bundestrainer Hansi Flick der Neuanfang? Nach dem enttäuschenden Abschneiden der Nationalmannschaft sowohl bei der Fußball-WM 2018 als auch bei der Fußball-EM 2020 (welche corona-bedingt im Sommer 2021 stattfand) war Schluss für den langjährigen Bundestrainer Joachim „Jogi“ Löw. Die Ära Löw begann im Jahr 2006, bis zum Jahr 2021 trainierte er die Nationalelf in 190 Spielen und gewann dabei rund 63 Prozent der Duelle. Höhepunkt der Ära Löw war der Gewinn der Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien. Der Start des neuen Trainers Hansi Flick war vielversprechend. Im Rahmen der WM-Qualifikation gewann er mit der Nationalelf im September 2021 alle drei Spiele – auch wenn die Gegner keine Hochkaräter waren, macht diese Entwicklung Hoffnung für das zukünftige Abschneiden der Nationalelf.

Enttäuschung bei der Fußball-EM 2020

Bei der Fußball-Europameisterschaft 2020, welche aufgrund der Corona-Pandemie erst im Juni/Juli 2021 in verschiedenen Spielorten stattfand, hatte die deutsche Nationalelf eine Chance, die Schmach der Fußball-WM 2018 zu egalisieren. Dies stellte sich jedoch von Anfang an als kein leichtes Unterfangen heraus - die Gruppenauslosung brachte der Mannschaft mit Portugal und Frankreich äußerst schwere Gegner. Als Hoffnungsträger der deutschen Elf galten u.a. Serge Gnabry, Timo Werner und Leroy Sané. Am Ende brachte auch die Rückkehr von Mats Hummels und Thomas Müller in die Mannschaft keinen Erfolg. Nach einer Niederlage gegen Frankreich, einem Sieg gegen Portugal und einem Remis gegen Ungarn musste Deutschland nach dem Achtelfinalspiel gegen England die Heimreise antreten.

Rekorde, Rekorde, Rekorde

Einige Spieler der deutschen Nationalmannschaft waren für die Erfolge der Vergangenheit maßgeblich beteiligt. Dazu zählt der ewige Rekordspieler Lothar Matthäus – er brachte es im Laufe seiner Karriere auf sensationelle 150 Länderspiele. Nur die Torjäger Miroslav Klose und Lukas Podolski kamen annähernd an diese Zahl heran. Klose war auch der Nationalspieler mit den meisten erzielten Toren – bis zu seinem Karriereende im Nationalteam waren es 71 Treffer. Von den aktuell noch aktiven Nationalspielern stehen Thomas Müller und Manuel Neuer im Top 10 Ranking (Anzahl der Spiele), bei den Torjägern gelten neben Müller auch Timo Werner, Serge Gnabry und Leroy Sané als Spieler mit Potential für die oberen Ränge.

Im Jahr 2021 stehen für die DFB-Elf noch folgende Spiele im Terminkalender:

  • 08.10.2021: Deutschland vs. Rumänien (WM-Qualifikation)
  • 11.10.2021: Nordmazedonien vs. Deutschland (WM-Qualifikation)
  • 11.11.2021: Deutschland vs. Liechtenstein (WM-Qualifikation)
  • 14.11.2021: Armenien vs. Deutschland (WM-Qualifikation)


Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Vianny Gutierrez-Cruz
Vianny Gutierrez-Cruz
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Ziyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Customer Success Manager– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 9:30 - 17:30 Uhr (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Carolina Dulin
Carolina Dulin
Associate Director - LAC– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)