Statistiken zur Ceconomy AG

CECONOMY - der Name setzt sich aus Consumer Electronics, Economy und Connectivity zusammen - ist das Spin-off des Geschäfts mit Verbraucherelektronik der Metro AG. Die Aufspaltung der Metro Group in das Großhandels- und Lebensmitteleinzelhandelsgeschäft - Metro Cash & Carry und Real - und den Elektrofachhandel wurde Mitte Juli des Jahres 2017 vollzogen. Die Ceconomy AG ist der Mutterkonzern der Elektronikhandelsketten MediaMarkt und Saturn. Daneben sind der Online-Händler für Elektronikartikel redcoon, der Musikservice Juke, iBood und die Deutsche Technikberatung Teil von Ceconomy.

Der Umsatz von Ceconomy weltweit liegt seit acht Jahren konstant über 20 Milliarden Euro. Den wichtigsten Markt für Ceconomy stellt dabei Deutschland dar. Die Nettoumsätze von Ceconomy in Deutschland steigen stetig und liegen in den vergangenen drei Geschäftsjahren über zehn Milliarden Euro. Deutschland ist auch dasjenige Land mit der größten Anzahl der Elektrofachmärkte von Ceconomy (MediaMarkt und Saturn) und höchsten Anzahl der Mitarbeiter von Ceconomy im weltweiten Vergleich.

Die Ceconomy AG ist seit dem 13. Juli 2017 im MDAX notiert.

Mehr erfahren

Ceconomy AG - Wichtige Statistiken

Diese Statistiken könnten Sie auch interessieren

Das ganze Thema in einem Dokument

Ceconomy AG
  • Redaktionell aufbereitet
  • Download als PPT/PDF
  • Sofortiger Zugriff
  • Ab 295 €

Das ganze Thema in einem Dokument

Ceconomy AG
  • Redaktionell aufbereitet
  • Download als PPT/PDF
  • Sofortiger Zugriff
  • Ab 295 €

Empfehlungen der Redaktion

Weitere interessante Themen aus der Branche "Elektrofachhandel"

Weitere interessante Themen aus der Branche "Elektrofachhandel"

Über Statista

Erfahren Sie, wie Statista Ihrem Unternehmen helfen kann.

Webinar vereinbaren

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.

News