Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Statistiken zur Merck & Co.

Entstanden als US-amerikanischer Ableger der Darmstädter E. Merck (heute Merck KGaA) wurde Merck & Co. 1917 durch Enteignung im Zuge des Ersten Weltkriegs zu einem eigenständigen Pharmaunternehmen. Seit den fünfziger Jahren tritt Merck & Co. mit Hauptsitz in Kenilworth, New Jersey außerhalb der Vereinigten Staaten und Kanada unter dem Namen Merck Sharp & Dohme (MSD) auf. Mit einem Gesamtumsatz von rund 48 Milliarden US-Dollar, einem Börsenwert von 195 Milliarden US-Dollar und weltweit 74.000 Beschäftigten gehört Merck & Co. heute zu den größten Arzneimittelherstellern der Welt.

Der wichtigste Absatzmarkt ist der heimische US-Markt, auf dem Merck knapp die Hälfte seines Umsatzes generiert. Seit dem Verkauf seines Geschäfts mit OTC-Medikamenten an die Bayer AG, der dem Unternehmen im Jahr 2014 einen Rekordgewinn von rund 12 Milliarden US-Dollar bescherte, macht das Hauptgeschäft mit verschreibungspflichtigen Arzneimitteln knapp 90 Prozent des Gesamtumsatzes aus. Daneben betreiben die Amerikaner noch die wesentlich kleinere Sparte für Tiergesundheit (Animal Health).

Zu den Blockbuster-Präparaten von Merck gehören vor allem der monoklonale Antikörper Keytruda zur Tumorbehandlung, das HPV-Impfpräparat Gardasil sowie das Anitdiabetikum Januvia , mit denen das Unternehmen allein im letzten Jahr mehr als 21 Milliarden US-Dollar umsetzten konnte. Aussichtsreiche Neuzulassungen wie Keytruda (2014) oder der Varicellaimpfstoff ProQuad (2017) sowie immense Forschungsinvestitionen von zuletzt rund 13 Milliarden Dollar stellen sicher, dass Merck & Co. auch in absehbarer Zukunft zur Spitzengruppe der globalen Pharmaindustrie zählen wird.

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Merck & Co." und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Produkte

Interessante Statistiken

In den folgenden 5 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten {amountStatistics} Statistiken aus dem Thema "Merck & Co.".

Merck & Co.

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Statistiken zur Merck & Co.

Entstanden als US-amerikanischer Ableger der Darmstädter E. Merck (heute Merck KGaA) wurde Merck & Co. 1917 durch Enteignung im Zuge des Ersten Weltkriegs zu einem eigenständigen Pharmaunternehmen. Seit den fünfziger Jahren tritt Merck & Co. mit Hauptsitz in Kenilworth, New Jersey außerhalb der Vereinigten Staaten und Kanada unter dem Namen Merck Sharp & Dohme (MSD) auf. Mit einem Gesamtumsatz von rund 48 Milliarden US-Dollar, einem Börsenwert von 195 Milliarden US-Dollar und weltweit 74.000 Beschäftigten gehört Merck & Co. heute zu den größten Arzneimittelherstellern der Welt.

Der wichtigste Absatzmarkt ist der heimische US-Markt, auf dem Merck knapp die Hälfte seines Umsatzes generiert. Seit dem Verkauf seines Geschäfts mit OTC-Medikamenten an die Bayer AG, der dem Unternehmen im Jahr 2014 einen Rekordgewinn von rund 12 Milliarden US-Dollar bescherte, macht das Hauptgeschäft mit verschreibungspflichtigen Arzneimitteln knapp 90 Prozent des Gesamtumsatzes aus. Daneben betreiben die Amerikaner noch die wesentlich kleinere Sparte für Tiergesundheit (Animal Health).

Zu den Blockbuster-Präparaten von Merck gehören vor allem der monoklonale Antikörper Keytruda zur Tumorbehandlung, das HPV-Impfpräparat Gardasil sowie das Anitdiabetikum Januvia , mit denen das Unternehmen allein im letzten Jahr mehr als 21 Milliarden US-Dollar umsetzten konnte. Aussichtsreiche Neuzulassungen wie Keytruda (2014) oder der Varicellaimpfstoff ProQuad (2017) sowie immense Forschungsinvestitionen von zuletzt rund 13 Milliarden Dollar stellen sicher, dass Merck & Co. auch in absehbarer Zukunft zur Spitzengruppe der globalen Pharmaindustrie zählen wird.

Interessante Statistiken

In den folgenden 5 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten {amountStatistics} Statistiken aus dem Thema "Merck & Co.".

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Hadley Ward
Hadley Ward
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Ziyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Customer Success Manager– Kontakt (Asien)

Mon - Fri, 9:30am - 5:30pm (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Catalina Rodriguez
Catalina Rodriguez
Key Account Manager - LAC– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)