Einnahmen, Ausgaben und Verschuldung des Deutschen Reichs in den Jahren 1926/27 bis 1932/33 (in Millionen Reichsmark)

Staatshaushalt der Weimarer Republik 1926/27-1932/33 Die Statistik zeigt die Einnahmen und Ausgaben des deutschen Staates und der Sozialversicherung sowie die absolute und relative Neuverschuldung in der Weltwirtschaftskrise von 1926/27 bis 1932/33. Im Jahr 1923/33 gaben das Deutsche Reich, Länder, Gemeinden und Hansestädte zusammen 14.535 Millionen Reichsmark aus, infolgedessen mussten neue Schulden in Höhe von 170 Millionen Reichsmark aufgenommen werden.
Mehr erfahren
Einnahmen Staatsverwaltung in Millionen RMAusgaben Staatsverwaltung in Millionen RMEinnahmen Sozialversicherung* in Millionen RMAusgaben Sozialversicherung* in Millionen RMGesamtausgaben in Prozent des BruttosozialproduktesZunahme der Staatsverschuldung in Millionen RMStaatsverschuldung in Prozent des Bruttosozialproduktes
1926/2717.28617.2013.3712.84326,91.7422,3
1927/2818.76218.8013.9904.10826,81.0751,3
1928/2919.61320.8015.5514.86228,43.5614
1929/3020.08220.8726.0295.31429,63.1593,6
1930/3119.89020.4065.8125.71832,12.7043,4
1931/3216.45816.9775.4705.62633,31550,2
1932/3313.78014.5354.3904.16831,81700,3
Einnahmen Staatsverwaltung in Millionen RMAusgaben Staatsverwaltung in Millionen RMEinnahmen Sozialversicherung* in Millionen RMAusgaben Sozialversicherung* in Millionen RMGesamtausgaben in Prozent des BruttosozialproduktesZunahme der Staatsverschuldung in Millionen RMStaatsverschuldung in Prozent des Bruttosozialproduktes
1926/2717.28617.2013.3712.84326,91.7422,3
1927/2818.76218.8013.9904.10826,81.0751,3
1928/2919.61320.8015.5514.86228,43.5614
1929/3020.08220.8726.0295.31429,63.1593,6
1930/3119.89020.4065.8125.71832,12.7043,4
1931/3216.45816.9775.4705.62633,31550,2
1932/3313.78014.5354.3904.16831,81700,3
Download Einstellungen Teilen
Darstellung
Datenpunkte
In sozialen Netzwerken teilen
Download wird gestartet
Bitte haben Sie einen Moment Geduld

Beschreibung

Quelle

Weitere Infos

Die Statistik zeigt die Einnahmen und Ausgaben des deutschen Staates und der Sozialversicherung sowie die absolute und relative Neuverschuldung in der Weltwirtschaftskrise von 1926/27 bis 1932/33. Im Jahr 1923/33 gaben das Deutsche Reich, Länder, Gemeinden und Hansestädte zusammen 14.535 Millionen Reichsmark aus, infolgedessen mussten neue Schulden in Höhe von 170 Millionen Reichsmark aufgenommen werden.
Mehr erfahren
Veröffentlichungsdatum
1988
Region
Deutschland
Erhebungszeitraum
01.04.1926 bis 31.03.1933
Hinweise und Anmerkungen
* Kalenderjahr, nicht Haushaltsjahr.

Das Haushaltsjahr ging jeweils vom 01.04 bis 31.03.
Weitere Infos
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Kostenlos anmelden

Premium-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

Anfrage senden

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate
Führende Unternehmen vertrauen Statista:
googleottopaypalpgsamsungtelekom
Ich habe noch nie schneller eine Präsentation mit aussagekräftigen Fakten unterlegt.
Dr. Felix Wunderer

Dr. Felix Wunderer
VP Business Communication Products, Deutsche Telekom AG

Statistiken zum Thema: "Staatsverschuldung"
  • Staatsschulden in Deutschland
Die wichtigsten Statistiken
  • Staatsschulden ausgewählter europäischer Länder
  • Staatsverschuldung ausgewählter Länder weltweit
Statista entdecken
Brauchen Sie Hilfe bei der Recherche mit Statista? Tutorials und erste Schritte
Weitere Inhalte: Statistiken, Studien & Themen
Statistiken zum Thema
Themen
Über Statista
Erfahren Sie, wie Statista Ihrem Unternehmen helfen kann.
Webinar vereinbaren
Haben Sie Fragen zu unseren Unternehmenslösungen?

Wir senden Ihnen umgehend detailierte Informationen zum Corporate-Account.

News
News