Schlafmittel - Mexiko

  • Mexiko
  • Der Umsatz im Markt Schlafmittel beträgt 2024 etwa 22,20Mio. €.
  • Laut Prognose wird im Jahr 2029 ein Marktvolumen von 26,68Mio. € erreicht; dies entspricht einem jährlichen Umsatzwachstum von 3,74% (CAGR 2024-2029).
  • Umgerechnet auf die Bevölkerungszahl werden in diesem Markt im Jahr 2024 etwa 0,17€ pro Kopf umgesetzt.

Schlüsselregionen: Thailand, Indonesien, USA, Europa, Philippinen

 
Markt
 
Region
 
Regionenvergleich
 
Währung
 

Analystenmeinung

Der Schlafmittel-Markt in Mexiko verzeichnet in den letzten Jahren ein stetiges Wachstum. Kundenpräferenzen, Trends auf dem Markt, lokale Besonderheiten und grundlegende makroökonomische Faktoren spielen eine Rolle bei der Entwicklung dieses Marktes.

Kundenpräferenzen:
Die mexikanischen Verbraucher haben in den letzten Jahren ein wachsendes Interesse an Schlafmitteln gezeigt. Dies ist teilweise auf den zunehmenden Stress im Alltag und die steigende Zahl von Schlafstörungen zurückzuführen. Kunden suchen nach wirksamen Lösungen, um ihre Schlafqualität zu verbessern und Schlafstörungen zu bekämpfen. Sie bevorzugen Produkte, die sowohl wirksam als auch sicher sind und keine schwerwiegenden Nebenwirkungen haben.

Trends auf dem Markt:
Ein Trend auf dem mexikanischen Schlafmittel-Markt ist die steigende Nachfrage nach natürlichen und pflanzlichen Schlafmitteln. Verbraucher suchen nach Produkten, die auf natürlichen Inhaltsstoffen basieren und als sicherer und schonender für den Körper angesehen werden. Dieser Trend spiegelt sich in der wachsenden Anzahl von natürlichen Schlafmitteln auf dem Markt wider. Ein weiterer Trend ist die steigende Beliebtheit von Schlafmitteln, die online erhältlich sind. Verbraucher bevorzugen es, ihre Produkte online zu kaufen, da dies bequem und zeitsparend ist. Online-Shops bieten auch eine größere Auswahl an Produkten und Kundenbewertungen, die bei der Kaufentscheidung helfen können.

Lokale Besonderheiten:
Eine Besonderheit des mexikanischen Marktes ist die starke Präsenz von OTC-Schlafmitteln (Over-the-Counter). OTC-Schlafmittel können ohne ärztliche Verschreibung gekauft werden und sind daher für die Verbraucher leicht zugänglich. Dies hat zu einem breiten Angebot an OTC-Schlafmitteln auf dem Markt geführt, die von den Verbrauchern bevorzugt werden. Ein weiteres Merkmal des mexikanischen Marktes ist die wachsende Bedeutung von Schlafmitteln für ältere Menschen. Mexiko hat eine alternde Bevölkerung, und ältere Menschen leiden häufiger unter Schlafstörungen. Daher gibt es eine steigende Nachfrage nach Schlafmitteln, die speziell für ältere Menschen entwickelt wurden.

Grundlegende makroökonomische Faktoren:
Die steigende Nachfrage nach Schlafmitteln in Mexiko wird auch durch grundlegende makroökonomische Faktoren beeinflusst. Die wachsende Wirtschaft des Landes hat zu einer Verbesserung des Lebensstandards geführt, was zu einem gesteigerten Bedürfnis nach einem guten Schlaf und einer besseren Lebensqualität geführt hat. Darüber hinaus hat die steigende Gesundheitsbewusstheit der Verbraucher zu einem verstärkten Interesse an Schlafmitteln geführt, um ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden zu verbessern. Insgesamt hat der Schlafmittel-Markt in Mexiko in den letzten Jahren ein kontinuierliches Wachstum verzeichnet. Kundenpräferenzen, Trends auf dem Markt, lokale Besonderheiten und grundlegende makroökonomische Faktoren haben dazu beigetragen, dass sich dieser Markt in einer bestimmten Weise entwickelt hat. Die steigende Nachfrage nach natürlichen und pflanzlichen Schlafmitteln, die zunehmende Beliebtheit von Online-Käufen, die starke Präsenz von OTC-Schlafmitteln und die wachsende Bedeutung von Schlafmitteln für ältere Menschen sind einige der Faktoren, die den Markt beeinflussen.

Übersicht

  • Umsatz
  • Analystenmeinung
  • Weltweiter Vergleich
  • Marktindikatoren
Bitte warten

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Meredith Alda
Meredith Alda
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Yolanda Mega
Yolanda Mega
Operations Manager– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 9:00 - 17:00 Uhr (SGT)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Senior Business Development Manager– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 10:00 - 18:00 Uhr (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Carolina Dulin
Carolina Dulin
Group Director - LATAM– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)