Schlafmittel - Kanada

  • Kanada
  • Der Umsatz im Markt Schlafmittel beträgt 2024 etwa 100,20Mio. €.
  • Laut Prognose wird im Jahr 2029 ein Marktvolumen von 123,80Mio. € erreicht; dies entspricht einem jährlichen Umsatzwachstum von 4,32% (CAGR 2024-2029).
  • Umgerechnet auf die Bevölkerungszahl werden in diesem Markt im Jahr 2024 etwa 2,56€ pro Kopf umgesetzt.

Schlüsselregionen: Thailand, Indonesien, USA, Europa, Philippinen

 
Markt
 
Region
 
Regionenvergleich
 
Währung
 

Analystenmeinung

Der Schlafmittel-Markt in Kanada hat in den letzten Jahren ein stetiges Wachstum verzeichnet. Kunden bevorzugen zunehmend natürliche und pflanzliche Schlafmittel, die keine Nebenwirkungen haben und eine sanfte Wirkung auf den Körper haben. Ein weiterer Trend auf dem Markt ist die steigende Nachfrage nach rezeptfreien Schlafmitteln, die bequem und ohne ärztliche Verschreibung erhältlich sind.

Kundenpräferenzen:
Die Kunden in Kanada bevorzugen zunehmend natürliche Schlafmittel, die auf pflanzlichen Inhaltsstoffen basieren. Diese Produkte haben den Vorteil, dass sie keine Nebenwirkungen haben und eine sanfte Wirkung auf den Körper haben. Kunden suchen nach Schlafmitteln, die ihnen helfen, besser zu schlafen, ohne dass sie sich am nächsten Tag benommen oder müde fühlen. Darüber hinaus bevorzugen viele Kunden rezeptfreie Schlafmittel, die sie ohne ärztliche Verschreibung kaufen können, um Zeit und Geld zu sparen.

Trends auf dem Markt:
Ein Trend auf dem kanadischen Schlafmittel-Markt ist die steigende Nachfrage nach rezeptfreien Schlafmitteln. Immer mehr Menschen suchen nach einfachen Lösungen, um ihre Schlafprobleme zu bewältigen, ohne einen Arzt aufsuchen zu müssen. Rezeptfreie Schlafmittel bieten eine bequeme und kostengünstige Option, um besser zu schlafen. Ein weiterer Trend ist die steigende Beliebtheit von natürlichen Schlafmitteln. Kunden sind zunehmend besorgt über die langfristigen Auswirkungen von chemischen Schlafmitteln und suchen nach natürlichen Alternativen, die keine Nebenwirkungen haben.

Lokale Besonderheiten:
Eine lokale Besonderheit auf dem kanadischen Schlafmittel-Markt ist die hohe Prävalenz von Schlafstörungen. Studien zufolge leiden etwa 40% der Kanadier an Schlafproblemen. Dies ist auf verschiedene Faktoren zurückzuführen, darunter Stress, ungesunde Lebensgewohnheiten und die zunehmende Nutzung von Technologie vor dem Schlafengehen. Aufgrund dieser hohen Prävalenz von Schlafstörungen ist der Markt für Schlafmittel in Kanada sehr wettbewerbsintensiv, da verschiedene Unternehmen um Kunden konkurrieren.

Grundlegende makroökonomische Faktoren:
Ein grundlegender makroökonomischer Faktor, der den Schlafmittel-Markt in Kanada beeinflusst, ist die steigende Gesundheitsbewusstheit der Verbraucher. Immer mehr Menschen sind bereit, in ihre Gesundheit zu investieren und suchen nach natürlichen und sicheren Lösungen für ihre Schlafprobleme. Darüber hinaus trägt die steigende Zahl älterer Menschen in der kanadischen Bevölkerung zum Wachstum des Schlafmittel-Marktes bei. Ältere Menschen haben oft Schwierigkeiten, einzuschlafen oder durchzuschlafen, und suchen nach wirksamen Schlafmitteln, um ihre Schlafqualität zu verbessern.

Übersicht

  • Umsatz
  • Analystenmeinung
  • Weltweiter Vergleich
  • Marktindikatoren
Bitte warten

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Meredith Alda
Meredith Alda
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Yolanda Mega
Yolanda Mega
Operations Manager– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 9:00 - 17:00 Uhr (SGT)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Senior Business Development Manager– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 10:00 - 18:00 Uhr (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Carolina Dulin
Carolina Dulin
Group Director - LATAM– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)