Klicken heißt nicht gleich kaufen

von
,

Bereits zum dritten Mal in Folge beantwortet Statista die Frage "Was macht Shops erfolgreich?“. Mehr als 500.000 Online-Shops buhlen mittlerweile in Deutschland um die Gunst der Kunden. Doch weshalb entscheidet sich ein Käufer für einen der zahlreichen Online-Shops? Was ist für User relevant und wie unterscheiden sich die Faktoren innerhalb verschiedener Branchen? Wie haben sich Kaufverhalten und Wahrnehmung im Vergleich zum Vorjahr verändert? Auf über 370 Seiten gibt Statista umfangreiche Antworten auf diese und viele weitere treibende Fragen für die Marktteilnehmer des deutschen E-Commerce–Segmentes. Ausführliche Informationen zur "Online-Shop-Studie 2016" finden Sie hier.



Infografik: Klicken heißt nicht gleich kaufen | Statista
Zur Vollansicht
Verwandte Infografiken
  • Google
    Im Westen dominiert Google, in China Baidu

    Die Grafik bildet die Suchmaschinenmarktanteile gemessen am Traffic ab.

Verwandte Statistiken
Infografik-Newsletter

Statista bietet täglich informative Infografiken rund um die Themen Medien und Wirtschaft an.

Download & Referenz

Verwandte Statistiken
FAQ
Wer darf die Infostatistiken nutzen?
Die Infografiken von Statista dürfen von allen kommerziellen und nicht-kommerziellen Webseiten kostenlos veröffentlicht werden. Die Veröffentlichung erfolgt unter der Creative Commons-Lizenz CC BY-ND 3.0. Bei der Nutzung der Grafik ist ein Referenzlink auf die URL der Statistik zu setzen.

Zu welchen Themen veröffentlicht Statista Infografiken?
Derzeit bietet Statista Infografiken für zwei Bereiche an: Der Infografikdienst "Medien & Technik" veröffentlicht jeden Werktag aktuelle Statistiken aus den Industrien Medien, Internet, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik. Unter Infografik "Deutschland" finden Sie aktuelle Statistiken zu den wichtigsten Wirtschaftsdaten in Deutschland sowie zu Themen aus Politik und Gesellschaft.

Erstellt Statista auch Infografiken in individuellem Design?
Für Informationen zu maßgeschneiderten Infografiken kontaktieren Sie bitte Jan Ahrens
(jan.ahrens@statista.com).