Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Statistiken zur Nordex SE

Die Nordex SE ist ein deutscher, börsennotierter Hersteller von Windenergieanlagen. Das Unternehmen wurde 1985 gegründet und spezialisierte sich auf Windenergieanlagen im Onshore-Bereich der Multi-Megawatt-Klasse. Das zentrale Geschäftsfeld ist die Entwicklung von gesamten Windenergieanlage inklusive der Steuerungssoftware sowie Dienstleitungen, wie beispielsweise technischer Wartungen. Die Nordex SE ist im TecDAX gelistet, in dem die 30 größten deutschen sogenannten Technologiewerte zusammengefasst sind.

Aktuelle Geschäftslage der Nordex SE

Gegenüber dem Jahr 2010 nahm der Umsatz von Nordex im Jahr 2020 deutlich zu. Zuletzt erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz in Höhe von etwa 4,7 Milliarden Euro. Im selben Jahr verzeichnete Nordex einen Jahresverlust von rund 130 Millionen Euro. Einen wesentlichen Anteil am Gesamtumsatz des Unternehmens hatte das Segment "Projekte". Es umfasst alle Aktivitäten, die mit der Entwicklung, Produktion (u.a. von Turbinen und Rotorblättern), Errichtung und Inbetriebnahme der Windenergieanlagen zusammenhängen. Der größte Absatzmarkt für Nordex ist Europa. In der Region wurde etwa die Hälfte des Gesamtumsatz erwirtschaftet.
Der Rostocker Windenergieanlagenhersteller beschäftigte zuletzt über 8.500 Mitarbeiter weltweit, circa ein Drittel der Mitarbeiter in Deutschland.

Einordnung von Nordex in den weltweiten Markt für Windenergieanlagen

Im April 2016 übernahm die Nordex SE die Windenergiesparte des spanischen Konzerns Acciona. Damit einhergehend stieg die installierte Leistung der Windanlagen im genannten Jahr um etwa die Hälfte. Heute hat das Unternehmen weltweit Windenergieanlagen mit einer Leistung von über 5.000 Megawatt installiert.
Nordex hat in der Branche der Onshore-Windenergieanlagenherstellung einen weltweiten Marktanteil von rund vier Prozent, während sich der Marktanteil in Deutschland auf rund neun Prozent verläuft (gemessen am Anteil am Zubau). Weltweit führend in der Branche der Onshore-Windenergieanlagen ist das dänische Unternehmen Vestas mit einem Marktanteil von 18 Prozent (Stand 2019).

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Nordex" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Beschäftigte & Produktion

Interessante Statistiken

In den folgenden 4 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten 30 Statistiken aus dem Thema "Nordex".

Nordex SE

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Statistiken zur Nordex SE

Die Nordex SE ist ein deutscher, börsennotierter Hersteller von Windenergieanlagen. Das Unternehmen wurde 1985 gegründet und spezialisierte sich auf Windenergieanlagen im Onshore-Bereich der Multi-Megawatt-Klasse. Das zentrale Geschäftsfeld ist die Entwicklung von gesamten Windenergieanlage inklusive der Steuerungssoftware sowie Dienstleitungen, wie beispielsweise technischer Wartungen. Die Nordex SE ist im TecDAX gelistet, in dem die 30 größten deutschen sogenannten Technologiewerte zusammengefasst sind.

Aktuelle Geschäftslage der Nordex SE

Gegenüber dem Jahr 2010 nahm der Umsatz von Nordex im Jahr 2020 deutlich zu. Zuletzt erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz in Höhe von etwa 4,7 Milliarden Euro. Im selben Jahr verzeichnete Nordex einen Jahresverlust von rund 130 Millionen Euro. Einen wesentlichen Anteil am Gesamtumsatz des Unternehmens hatte das Segment "Projekte". Es umfasst alle Aktivitäten, die mit der Entwicklung, Produktion (u.a. von Turbinen und Rotorblättern), Errichtung und Inbetriebnahme der Windenergieanlagen zusammenhängen. Der größte Absatzmarkt für Nordex ist Europa. In der Region wurde etwa die Hälfte des Gesamtumsatz erwirtschaftet.
Der Rostocker Windenergieanlagenhersteller beschäftigte zuletzt über 8.500 Mitarbeiter weltweit, circa ein Drittel der Mitarbeiter in Deutschland.

Einordnung von Nordex in den weltweiten Markt für Windenergieanlagen

Im April 2016 übernahm die Nordex SE die Windenergiesparte des spanischen Konzerns Acciona. Damit einhergehend stieg die installierte Leistung der Windanlagen im genannten Jahr um etwa die Hälfte. Heute hat das Unternehmen weltweit Windenergieanlagen mit einer Leistung von über 5.000 Megawatt installiert.
Nordex hat in der Branche der Onshore-Windenergieanlagenherstellung einen weltweiten Marktanteil von rund vier Prozent, während sich der Marktanteil in Deutschland auf rund neun Prozent verläuft (gemessen am Anteil am Zubau). Weltweit führend in der Branche der Onshore-Windenergieanlagen ist das dänische Unternehmen Vestas mit einem Marktanteil von 18 Prozent (Stand 2019).

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Hadley Ward
Hadley Ward
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Ziyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Customer Success Manager– Kontakt (Asien)

Mon - Fri, 9:30am - 5:30pm (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Catalina Rodriguez
Catalina Rodriguez
Key Account Manager - LAC– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)